Kyburg

Erprather Burg, Erprath

Burgrest


© Albert Speelman, Utrecht

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Bezirk:Düsseldorf
Rhein-Kreis-Neuss
Ort41460 Neuss-Weckhoven
Lage:in einem Waldstück hinter der Sandstraße, nahe der Erft
Geographische Lage:51.157732°, 6.687905°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Mottenhügel mit Resten eines rechteckigen Turmsockels im südlichen Böschungsteil, ca. 20 m sw des Burghügels Plateau der ehemaligen Vorburg

Turm

Wohnturm

Höhe:5,00 m

Maße

Durchmesser des Mottenhügels ca. 18 m, Höhe ca. 4 m
Vorburg ca. 20 x 30 m

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Herren von Erprath

um 1160erbaut
1166erwähnt
1586im Truchsessischen Krieg zerstört
1984Durchführung von Grabungen

Ansichten




© Albert Speelman, Utrecht

Quellen und Literatur

  • Janssen, Brigitte / Janssen,  Walter, Kreisverwaltung Neuss (Hrsg.) (1980). Burgen, Schlösser und Hofesfesten im Kreis Neuss, 1. Aufl., (.o.O.)
  • Ott, Hanns (1984). Rheinische Wasserburgen, 1. Aufl., Frankfurt/Main


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz(km)Bild
NameOrtArtDistanz(km)Bild
Helpenstein 
Helpensteiner Motte am Hoffberg
Hoffberg
Neuss-Helpensteinverschwundene Burg2.33
MüggenburgNeuss-NorfSchloss2.37
Vellbrügger Hof 
Vellrüggen
Vellbrüggen
Neuss-NorfWasserburg2.66
Hombroich 
Vusseberg
Fusseberg
Hombroicher Hof
Neuss-Holzheimverschwundene Burg3.07
Hülchrath 
Virseck
Grevenbroich-HülchrathWasserschloss4.33
NeussNeussStadtbefestigung4.55
GubisrathGrevenbroich-Neukirchenverschwundene Burg4.69

Nutzung
frei zugängliche Ruine
Historie
Bilder
Umkreis