Erwitte

Landsberger Schloss

Wasserschloss


Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Bezirk:Arnsberg
KreisSoest
Ort59597 Erwitte
Adresse:Schlossallee 14
Lage:nördlich der Kirche
Geographische Lage:51.616771°, 8.338467°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Bau im Stil der Weserrenaissance, an der nö Ecke dreigeschossiger Eckturm, zwei Ausluchte an der Eingangsfront

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Herren von Erwitteals Erbauer
Grafen von Landsberg13. Jh.
Droste zu Schweckhausen/Droste zu Erwitte16. Jh. durch Heirat
Grafen von Landsberg–Velen und Gemen19. Jh.–1934
Josefsgesellschaft1949 Kauf–1957
Bundesrepublik Deutschland1957 Kauf–1976
Stadt Erwitte1976 Kauf–1985
Familie Feuerhahn2006–2014

Historie

1273/1300erwähnt
um 1600Errichtung der heutigen Anlage für Jobst von Landsberg
ab 1934Umbau unter Leitung des Architekten Julius Schulte-Frohlinde, Nutzung als Reichsschulungsburg
seit 1998Nutzung als Hotel

Ansichten



Bild 1: By Stefan Didam - Schmallenberg (Own work) [GFDL or CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

Quellen und Literatur

  • Brieske, Vera (Bearb.) (2001). Der Kreis Soest. Führer zu archäologischen Denkmälern in Deutschland 39, 1. Aufl., Stuttgart
  • Fischer, Bernd (1980). Wasserburgen im Münsterland, 1. Aufl., (.o.O.)
  • Mummenhoff, Karl E. (1961). Schlösser und Herrensitze in Westfalen. Burgen - Schlösser - Herrensitze, 1. Aufl., Frankfurt/Main


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
Erwitte 
Königshof
ErwitteAdelssitz0.40
Rade 
Haus Rade
Lippstadt-Bad WesternkottenWasserburg3.28

Nutzung
Hotel
Restaurant
Café
Sitz der westfälischen Akademie für Kunst und Musik Ruhr-Lippe e.V.
Externe Links
 Schlosshotel Erwitte