Neuhaus

Burg


Lage

Land:Österreich
Bundesland:Oberösterreich
Bezirk:Rohrbach
Ort4113 St. Martin im Mühlkreis
Katastralgemeinde:Neuhaus
Adresse:Neuhaus an der Donau 1
Lage:hoch über der Donau
Geographische Lage:48.423177°, 13.992559°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Umfangreicher Bau, Bergfried mit Kragsteinen und Wasserspeiern

Kapelle

In der Schlosskapelle befindet sich eine Orgel aus dem 17.Jh.

Maße

Länge der Anlage ca. 300 m
umbaute Fläche ca. 11.200 m
„Altes Schloss“ ca. 10 x 45 m

Bezug zu anderen Objekten

zugehöriger Sperrturm Lauerturm

Historische Ansichten



Kupferstich von Georg Matthäus Vischer, 1674

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Bistum Passau
Werhard von Schaunberg (1282 als Lehen
Familie von Schaunbergbis 1481
Herzog Albrecht IV. von Bayern
Kaiser Maximilian I.1506–19
Familie von Sprinzenstein1537
Grafen von Thurn und Taxis1729 durch Heirat
Eduard Planck von Planckenburg1868 Kauf
Familie Freiherr von Plappart1920

Historie

ab 1282erbaut
1319erwähnt
1481durch Herzog Georg den Reichen von Bayern–Landshut erobert
1554–1564Errichtung eines Neubaus
17. Jh.Durchführung von Aus-/Umbauten

Quellen und Literatur

  • Martinic, Georg Clam (1991). Österreichisches Burgenlexikon, 1. Aufl., Linz


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
Lauerturm 
Kettenturm
St. Martin im MühlkreisTurm0.36
Partenstein 
Schlössl
Kirchberg ob der DonauBurg1.13
WinzbergKirchberg ob der DonauBurgrest2.39
GneisenauKleinzell im MühlkreisWasserschloss3.57
GrubKirchberg ob der Donauverschwundenes Schloss4.06

Nutzung
Guts- und Forstverwaltung
Letzte Änderung
Jan
11
2020