Lithographie 1. Hälfte 19.Jh.

Lage

Land:Österreich
Bundesland:Steiermark
Bezirk:Leibnitz
Ort8413 Sankt Georgen an der Stiefing
Katastralgemeinde:Hart
Adresse:Hart 3
Lage:in einem Park nördlich der Straße von Wildon nach St. Georgen an der Stiefing
Koordinaten:46.885179°, 15.549308°
Google MapsOpenStreetMapOpenTopoMap

Beschreibung

Zweigeschossiger Baukomplex mit einfacher Fassadengliederung



Kapelle


1868 Abbruch des alten Kapellenbaus an der W-Front


Historische Ansichten


Lithographie 1. Hälfte 19.Jh.

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Wolf Simon von Finkeneis1636
Grazer Jesuiten1712–1773
Familie Graf Woraczicky19. Jh.

Historie

14.Jh. (als Edelhof erwähnt)
ab 1636Ausbau zum Schloss
1863/68Anbau des Westteils mit Ecktürmchen
1969Außenrestaurierung

Quellen und Literatur

  • Kramer-Drauberg, Barbara / Szakmáry,  Heribert: Schlösser, Burgen und Ruinen der Steiermark - Band 1,  Gnas 2007
  • Martinic, Georg Clam: Österreichisches Burgenlexikon,  Linz 1991

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
NeudorfSankt Georgen an der StiefingSchloss1.21
Sankt GeorgenSankt Georgen an der StiefingSchloss2.44
Wildon 
Neu-Wildon
WildonRuine2.83
Wildon 
Freihaus
Unteres Schloss
WildonSchloss2.85
HerbersdorfAllerheiligen bei WildonBurg3.29
Murstätten 
Murstetten
Lebring-SanktMargaretenSchloss3.45
RohrRagnitzWasserburg3.93
Schwarzenegg 
Schwarzhof
WildonSchloss4.01
Freybühel 
Freibüchl
HengsbergSchloss4.62
Weißenegg 
Thürndl
Türnlein
Fernitz-MellachSchloss5.05
Eybesfeld 
Eibesfeld
Lebring-Sankt MargarethenEdelsitz5.32
WaasenHeiligenkreuz am WaasenBurg5.36
Alt-FrauheimRagnitzverschwundene Burg5.70
FrauheimRagnitzSchloss5.88
LaubeggRagnitzSchloss7.70

Eintrag kommentieren