Malberg

Schloss


Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Rheinland-Pfalz
Bitburg-Prüm
Ort54655 Kyllburg-Malberg
Adresse:Schlossstraße 45
Lage:auf langgestreckter Landzunge über der Kyll
Geographische Lage:50.046313°, 6.579459°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Doppelschloss mit Altem und Neuem Haus, Altes Haus: sockelgeschossiger Renaissancebau mit innerem Tor und Uhrtürmchen, Neues Haus: zweieinhalbgeschossiger neunachsiger Bau im palladianischen Stil

Herkunft des Namens

Vielleicht vom althochdeutschen „mahal“, Bezeichnung eines Versammlungsortes bzw. einer germanischen Richtstätte, die in der Regel auf einem Hügel lag.

Kapelle

Patrozinium:Heilige Dreifaltigkeit
schlichter kleiner Saalbau, 1710/14 von Graf Matteo Alberti errichtet, geweiht der hl. Dreifaltigkeit und der Muttergottes, 1826 um eine Achse nach Westen verlängert

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Ravengartenals Erbauer
Trier
Joachim von Manderscheid–Schleiden1588
Cornelius von Veyder1615 als Pfand von Florimond d'Ardre
Johann Christoph und Johann Werner von Veyder1681
Barone von Veyder–Malberg
Verbandsgemeinde Kyllburg1989 Kauf

Historie

um 1000erbaut
1008 („vir nobilis Ravengar“ als Herr zweier benachbarter Burgen auf der Anhöhe von Malberg)
ab 15. Jh.Verfall der Unterburg
1591–1597Bau des „Alten Hauses“
1710–1714Errichtung des Arakdenbaus unter Johann Werner von Veyder (kurpfälzischer Hofarchitekt Matteo Alberti aus Düsseldorf)
1711–1715Bau des „Neuen Hauses“ nach palladianischen Vorbildern (Architekt vermutlich Matteo Alberti Umbau des „Alten Hauses“ mit Schildwand und Uhrturm
seit 1990Durchführung von Sanierungsarbeiten

Quellen und Literatur

  • Gamer, Jörg, Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz (Hrsg.) (1978). Schloss Malberg in der Eifel. Rheinische Kunststätten 73, 3. Aufl., Neuss
  • Geschichtlicher Arbeitskreis Bitburger-Land im Volksbildungskreis Bitburger-Land e.V. (Hrsg.) (2015). Die Burgen und Schösser des Eifelkreises, 1. Aufl., Bitburg
  • Müller, Wolf-Manfred (1994). Was wird aus Schloss Malberg?, in: Zeitschrift „Rheinische Heimatpflege” 2/94, S. 149f, 1. Aufl., Pulheim


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
Kyllburg 
Kylburg
Erzbischöfliche Burg
Kyllburgteilweise erhaltene Burg1.11
SeinsfeldSeinsfeldteilweise erhaltene Wasserburg4.51
Kyllburgweiler 
Burgberg
KyllburgweilerWallburg4.75

Nutzung
Schlossführungen
Kapelle dient als Veranstaltungsraum
Externe Links
 Schloss Malberg
Verein
 Förderverein Schloss Malberg e.V.
Social Media Links