Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Rheinland-Pfalz
LandkreisGermersheim
Ort67363 Lustadt
Lage:auf dem Gelände der Turn- bzw. Sängerhalle in Oberlustadt
Koordinaten:49.242322°, 8.269742°
Google MapsOpenStreetMapOpenTopoMap

Beschreibung

Wasserburg in Niederungslage

Flurnamen Burggraben und Burgwiesen

Erhaltennichts

Kapelle


Kapelle 1808 abgebrochen


Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von Lustadtals Erbauer
Herren von Zeiskam

Historie

14.Jh. für die Herren von Lustadt errichtet
1397 („Heinrich von Lustat“)
15. Jh.zerstört oder aufgegeben
1946Einebnung des Burggeländes für die Anlage eines Sportplatzes

Quellen und Literatur

  • Keddigkeit, Jürgen / Burkhart,  Ulrich / Übel,  Rolf: Pfälzisches Burgenlexikon III I-N, Institut für pfälzische Geschichte und Volkskunde (Hrsg.) 2005

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
Friedrichsbühl 
Neuhaus
Bellheimverschwundenes Jagdschloss3.91
AltdorfAltdorf bei Edenkobenverschwundenes Schloss5.93
EssingenEssingenBurgrest6.97
FischlingenGroßfischlingenSchlossrest7.53
Venningen 
Dalberger Hof
VenningenSchloss8.14
OffenbachOffenbach (Queich)verschwundene Burg8.27
Marientraut 
Hanhofen
Hanhofenverschwundenes Schloss9.53

Eintrag kommentieren