Mayen

Genovevaburg

Burg


Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Rheinland-Pfalz
LandkreisMayen-Koblenz
Region:Eifel
Ort56727 Mayen
Adresse:Am Markt 56
Lage:oberhalb des Marktplatzes auf hohem Fels
Geographische Lage:50.326786°, 7.221°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Verschobenes Quadrat mit vier Ecktürmen, Oberburg mit mächtigem Bergfried („Goloturm“), Unterburg mit Zwinger und Bering in die Stadtbefestigung eingebunden, später barocke Schlossanlage, dreigeschossiger Nordturm mit hohem Kegeldach

Der Bergfried wird Goloturm genannt.

Turm

Bergfried

Sir Gawain / CC BY-SA
Form:rund
Höhe:34,00 m
Außendurchmesser:9,00 m
Höhe des Eingangs:12
(max.) Mauerstärke:3,20 m

Maße

Mauerstärke der Ringmauer ca. 2,5 m

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Trierer Erzbischof Heinrich von Finstingenals Erbauer
Philipp Kohlhaas1893 Kauf der Oberburg

Historie

um 1280erbaut
1281erwähnt
1689im Pfälzischen Erbfolgekrieg durch französische Truppen zerstört
um 1700Neuaufbau unter Kurfürst Hugo von Orsbeck (Pläne von Philipp Honorius Ravensteyn)
1893Ausbau im Stil der Neorenaissance (Pläne vom Geheimen Baurat Cuno), zweigeschossiger Ausbau von Ostturm und ehemaligen Amtshaus
1902Beschädigung des Bergfrieds und Zerstörung der Unterburg bei einem Großbrand
1918Rebarockisierung der Anlage in Heimatstilformen (Architekt Ernst Stahl aus Düsseldorf)

Ansichten



Bild 1: © Dieter Thurm, KleinostheimBild 2: © Dieter Thurm, KleinostheimBild 3: © Dieter Thurm, KleinostheimBild 4: © Dieter Thurm, Kleinostheim

Quellen und Literatur

  • Gondorf, Bernhard (1984). Die Burgen der Eifel, 1. Aufl., Köln
  • Hörter, Fridolin, Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz (Hrsg.) (1983). Die Kurfürstliche Burg und das Eifeler Landschaftsmuseum. Rheinische Kunststätten 236, 2. Aufl., Neuss
  • Markowitz, Klaus, Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz (Hrsg.) (1986). Genovevaburg, in: Zeitschrift „Rheinische Heimatpflege” 4/86, S. 194ff, 1. Aufl., Neuss/Köln
  • Oberhoffer, Reinhold / Müsch,  Erich (1988). Eifeler Landschaftsmuseum Mayen. Kleine Kunstführer 1683, 1. Aufl., Regensburg


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
MayenMayenStadtbefestigung0.32
KatzenbergMayenWallburg1.79
Geisbüschhof 
Geisbusch
Geisbuscher Hof
MayenBurghaus3.13
BürresheimMayen-Sankt JohannBurg4.10

Nutzung
Eifelmuseum
 Eintrittsgebühr