Roßbach

Schloss


© Albert Speelman, Utrecht

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Unterfranken
LandkreisKissingen
Ort97799 Zeitlofs-Roßbach
Adresse:Rhönstraße 34
Lage:am östlichen Ortsrand von Roßbach
Geographische Lage:50.236583°, 9.682732°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

älterer dreigeschossiger Südflügel mit einem Anbau an der SW-Seite, vorgelagerter achteckiger Treppenturm, späterer zweigeschossiger Ostbau

Der ältere Westtrakt besitzt einen achteckigen Treppenturm mit Kuppelhaube. Der östliche Barockflügel ist durch einen später angefügten Zwischentrakt mit dem W-Trakt verbunden. Über dem Portal befindet sich das Wappen der Reichsfreiherren von Thüngen. Die ehemaligen Wirtschaftsgebäude wurden für die Nutzung als Wohn- und Büroräume modernisiert.

Innenausstattung

In einem Zimmer erhaltene Stuckdecke mit Thüngen-Wappen und Waffendekorationen aus der Zeit um 1720.

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Freiherren von Thüngen13. Jh.

Historie

13.Jh.erbaut
Ende 14.Jh.erwähnt
1615Bau des Westtraktes im Stil der Renaissance durch Philipp Heinrich von Thüngen
Anfang 18. Jh.Bau des Barockflügels durch Sigismund von Thüngen

Ansichten



Bild 1: © Dieter Thurm, KleinostheimBild 2: © Dieter Thurm, Kleinostheim

Quellen und Literatur

  • Rahrbach, Anton / Schöffl,  Jörg / Schramm,  Otto (2002). Schlösser und Burgen in Unterfranken, 1. Aufl., Nürnberg
  • Rötter, Heinz (1991). Schlösser in Unterfranken, 1. Aufl., Coburg
  • Schilling, Walter (2012). Die Burgen, Schlösser und Herrensitze Unterfrankens, 1. Aufl., Würzburg


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
ZeitlofsZeitlofsSchloss3.05
WeißenbachZeitlofs-WeißenbachSchloss3.29
Altengronau 
Burghaus
Huttenschloss
Huttenburg
Gronau
Sinntal-AltengronauSchloss4.79
Altengronau 
Neues Haus
Sinntal-Altengronauteilweise erhaltenes Schloss4.90

Nutzung
 Privatbesitz

Bitte respektieren Sie die Privatsphäre der Bewohner und eventuelle Verbotsschilder.