Hemsendorf

Wasserschloss


J.-H. Janßen, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Sachsen-Anhalt
LandkreisWittenberg
Ort06917 Jessen (Elster)-Gorsdorf-Hemsendorf
Adresse:Wasserschloss 1
Lage:am nö Ortsrand
Geographische Lage:51.79591°, 12.883913°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Zweigeschossige quadratische Anlage mit einem achteckigen Turm an der SO-Ecke

Kapelle

zweigeschossige Schlosskapelle in der SO-Ecke der Anlage, bereits 1533 erwähnt, 1954 beschädigt und verwahrlost, 2007-2009 Durchführung von Sanierungsarbeiten

Nutzung zwischen 1945 und 1990

Wohnungen, Kindergarten, Konsum, Kulturraum

Historische Ansichten



aus: Duncker, Alexander, „Die ländlichen Wohnsitze, Schlösser und Residenzen der ritterschaftlichen Grundbesitzer in der Preussischen Monarchie.“

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Herren von Hemsendorf (Stammsitz)als Erbauer
Familie von Löser
Michael Teuber1573 als Lehen
Andreas von Rauchbar
Wolff Otto von Thümmel
Hans Heinrich Kuffer2. Hälfte 17. Jh.
Christian Dietrich von Röbel1692
Georg Friedrich Berndt1929 Kauf, 1945 im Rahmen der Bodenreform in der Sowjetischen Besatzungszone enteignet
Familie Köhler2003 Kauf

Historie

1254 (Brüder Friedrich und Wichman von Henzendorf)
1380erwähnt
um 1700Neubau des Schlosses nach Zerstörung des alten Herrenhauses durch Blitzschlag
2013Beginn von Sanierungsarbeiten

Quellen und Literatur

  • Prasse, Matthias (2010). Arkadien am Elbstrom - Schlösser und Gärten zwischen Wittenberg und Dessau, 1. Aufl., (.o.O.)
  • Spazier, Ines, Brandenburgisches Landesmuseum für Ur- und Frühgeschichte (Hrsg.) (1999). Mittelalterliche Burgen zwischen Mittlerer Elbe und Bober, 1. Aufl., (.o.O.)


Eintrag kommentieren


Nutzung
 Privatbesitz

Bitte respektieren Sie die Privatsphäre der Bewohner und eventuelle Verbotsschilder.
Besichtigung der Schlosskapelle bedingt möglich
Externe Links
 Wasserschloss Hemsendorf