Hocheppan

Hoheneppan

Burgruine


Lage

Land:Italien
Provinz:Trentino-Südtirol / Alto Adige
Bezirksgemeinschaft:Überetsch-Unterland
Ort39057 Eppan-Missian
Adresse:Hocheppanerweg 16
Lage:nw über Missian auf steilabfallendem, 600 m hohen Porphyrfelskopf
Geographische Lage:46.492749°, 11.242726°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Ausgedehnte Anlage, viergeschossiger Palas, fünfeckiger Bergfried, zwei viereckige Batterietürme, turmartiger gotischer Trakt an der Ostseite des Hofes

Die Wandmalereien der Burgkapelle zählen zu den besterhaltenen, vollständigsten und bedeutendsten Europas.

Kapelle

© Luftschubser - Alexander Willig
Patrozinium:St. Katharina
Burgkapelle St. Katharina, um 1180 erbaut, 1926 freigelegten Freskenzyklus, 1991-1996 restauriert

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Graf Ulrich I. von Eppan?als Erbauer
Grafen von Eppan
Herren von Taufers und Ennum 1250 als Erbe
Grafen von Tirol1315
Grafen von Enzenberg1911
Burg Hocheppan K.G.

Historie

um 1160erbaut
1116 (Grafen von Eppan)
1211 („Castro de Epan“)
1211erwähnt
1378 („Hocheppan“)
um 1200erneuert
um 1500zerstört
1494/1519Bau des Dreiviertelrondells
ab 1926restauriert
nach 1960saniert

Ansichten




Quellen und Literatur

  • Dumler, Helmut (1991). Wanderungen zu Burgen und Schlössern in Südtirol, 1. Aufl., München
  • Enzenberg, Gräfin Elisabeth (1987). Hocheppan. Kleine Kunstführer 979, 1. Aufl., Regensburg
  • Hörmann, Magdalena (2011). Überetsch - Unterland. Tiroler Burgenbuch 10, 1. Aufl., Bozen
  • Landi, Walter / Stampfer,  Helmut / Steppan,  Thomas, Südtiroler Burgeninstitut (Hrsg.) (2011). Hocheppan - Die Burg und die romanischen Fresken in ihrer Kapelle. Burgen 10, 1. Aufl., Regensburg


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
Kreidenturm 
Kreideturm
Eppan-PerdonigTurm0.33
Boymont 
Boimont
Eppan-MissianBurgruine1.03
KorbEppan-MissianSchloss1.28
Montan 
Montani
Eppan-BergBurg2.70
FestensteinEppan-PerdonigBurgruine2.82
WeißenheimEppan-BergAnsitz2.96
ZinnenbergEppan-BergAnsitz2.98
AndrianAndrianBurgrest2.98
WolfsthurnAndrianBurg3.00
MareitEppan-Sankt PaulsWohnturm3.00
Warth 
Wart
Eppan-Sankt PaulsBurg3.19
Kreuzweghof 
Pillhof
Eppan-FrangartAnsitz3.30
Reinsberg 
Reinsperg
Eppan-Sankt PaulsWohnturm3.30
FreudensteinEppan-BergBurg3.32
Terlan 
St. Margareth in Klaus
TerlanKirchenruine3.45
RosengartenEppan-BergAnsitz3.51
Klause von Terlan 
Morith
Untere Burg
TerlanBurgrest3.55
Turmbach 
Turm in Turmbach
Eppan-Sankt PaulsWohnturm3.62
PaschbachEppan-Sankt MichaelWohnturm3.65
Gruonsberg 
Griensberg
Grumsberg
Eppan-Girlanverschwundene Burg3.65
AltenburgEppan-Sankt MichaelAnsitz3.71
AichbergEppan-BergAnsitz3.75
Neuhaus 
Maultasch
TerlanBurgruine3.76
Helfenburg 
Helfenberg
TerlanBurgruine4.09
Greifenstein 
Sauschloss
Jenesien-GlaningBurgruine4.35
Moos 
Moos-Schulthaus
Eppan-Sankt MichaelAnsitz4.36
WendelsteinEppan-Sankt MichaelAnsitz4.56
AngerburgEppan-Sankt MichaelAnsitz4.63
GleifheimEppan-PigenoAnsitz4.68
EnglarEppan-PigenòBurg4.69
Lechenegg 
Lechenhof
TerlanAnsitz4.72
Altfirmian 
Alt-Firmian
Eppan-PigenoWohnturm4.82
GandeggEppan-PigenoSchloss4.84
LiebenaichTerlanAnsitz4.87

Nutzung
frei zugängliche Ruine
Jausenstation
Führungen
Externe Links
 Burg Hocheppan
Social Media Links