Attinghausen

Burgruine


© PicSwiss.ch - Roland Zumbühl

Lage

Land:Schweiz
Kanton:Uri
Ort6468 Attinghausen
Lage:südlich der Kirche auf kleinem Hügel mitten im Dorf
Geographische Lage:46.862194°, 8.629911°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Anlage mit mehrfach abgewinkelter Ringmauer, Palas und freistehenden Turm

Turm

Bergfried

Form:quadratisch
ursprüngliche Höhe:25 m
Grundfläche:11,60 x 11,60 m
(max.) Mauerstärke:3,00 m

Maße

Breite des Ringgrabens ca. 10 m
Burganlage ca. 25 x 27 m

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Freiherren von Attinghausen–Schweinsberg
Verein für Geschichte und Altertümer des Kantons Uri1896 Kauf

um 1100erbaut
1240erwähnt
um 1200Errichtung des Turms
um 1230/50Bau des Wohntrakts
um 1360/70durch Urner Bauern? zerstört und anschließend verfallen
1896/97Durchführung von Ausgrabungsarbeiten unter der Leitung von Pfarrer Anton Denier
1897Restaurierung der Mauerreste unter der Leitung von Johann Christoph Kunkler
1979Durchführung von Sondierungs- und Sicherungsmaßnahmen
Oktober 2012Abschluss von Sanierungsarbeiten

Ansichten




© PicSwiss.ch - Roland Zumbühl

Quellen und Literatur

  • Bitterli-Waldvogel, Thomas (1995). Schweizer Burgenführer, 1. Aufl., (.o.O.)
  • Hauswirth, Fritz (1970). Burgen und Schlösser der Schweiz - Urschweiz. Burgen und Schlösser der Schweiz 6, 2. Aufl., Kreuzlingen


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz(km)Bild
NameOrtArtDistanz(km)Bild
Schweinsberg 
Haus Walter Fürst
AttinghausenWohnturm0.36
Altdorf 
Türmli
AltdorfWohnturm2.43
Meierturm (Bürglen) 
Meierturm
BürglenWohnturm2.92
Wattingwilerturm (Bürglen) 
Wattingwilerturm
Tellturm
BürglenWohnturm2.93
SeedorfSeedorfWasserburgrest3.17
A ProSeedorfSchloss3.25
RudenzFlüelenWohnturm4.43

Nutzung
frei zugängliche Ruine
Historie
Bilder
Umkreis