Lage

Land:Schweiz
Kanton:Graubünden
Verwaltungseinheit:Albula
Ort7463 Sursens-Riom
Lage:auf einem länglichen Geländesporn unterhalb des Dorfes
Koordinaten:46.609233°, 9.584116°
Google MapsOpenStreetMapOpenTopoMap

Beschreibung

Anlage mit schlanken Bergfried und zweigeschossigen Palas, im Süden Reste eines Berings

Der Palas der Burg Riom ist der grösste Profanbau des Spätmittelalters in Graubünden.


Turm


Bergfried

Capricorn4049, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons
Form:quadratisch
Höhe:32.00 m
Grundfläche:7.50 x 7.50 m
Höhe des Eingangs:13
(max.) Mauerstärke:2.00 m
Anzahl Geschosse:7


Maße

Palas ca. 34 x 12 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von Wangen-Burgeisals Erbauer
Hochstift Chur

Historie

um 1240 für die Herren von Wangen-Burgeis errichtet
nach 1867verfallen

Quellen und Literatur

  • Krahe, Friedrich Wilhelm: Burgen des deutschen Mittelalters - Grundrisslexikon,  Frankfurt/Main 1994
  • Meyer, Werner / Clavadetscher,  Otto P.: Das Burgenbuch von Graubünden 1984

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
Motta VallacSursesverschwundene Burg3.03
La Tor (Stierva) 
La Tor
Albula-StiervaWohnturm6.92
BelfortAlbula-BrienzRuine7.15
Lantsch 
La Tor
Lantschteilweise erhaltener Wohnturm8.38
NivaglVaz/ObervazBurgrest9.66

Eintrag kommentieren