Markt Schwaben

teilweise erhaltenes Schloss


Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Oberbayern
LandkreisEbersberg
Ort85570 Markt Schwaben
Adresse:Herzog–Ludwig–Straße 2
Lage:in der Ortsmitte neben der Kirche
Geographische Lage:48.191309°, 11.867756°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Renovierter Südflügel, Rathaus anstelle des Westflügels

Kapelle

Patrozinium:Maria Magdalena
Die Kapelle war der Hl. Maria Magdalena geweiht.

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Herzog Ludwig II. der Strengeals Erbauer
Gemeinde Markt Schwaben1967

Historie

1283erbaut
1286im Bruderkrieg zwischen Ludwig dem Strengen und Heinrich XIII. zerstört
um 1290Wiederaufbau der Burganlage
1421von Truppen der Münchner Herzöge zerstört
1638im Dreißigjährigen Krieg zerstört
1650–1659Errichtung eines Schlossbaus an der Stelle der Burg
1718/19Abbruch des Turmes, Errichtung eines Brunnens
1812Abbruch von Ost- und Nordflügel
1969Abbruch des Westflügels
1971–1972Renovierung des Südflügels
Januar2021 Entdeckung von Resten der Burganlage während Bauarbeiten

Quellen und Literatur

  • Eisenberger, Korbinian (2021). Nieder- gegen Oberbayern, in: Süddeutsche Zeitung vom 18. Januar 2021, 1. Aufl., München
  • Meixner, Isabel (2015). Symbol der Macht und des Untergangs, in: Süddeutsche Zeitung vom 23. Juni 2015, 1. Aufl., München
  • Meyer, Werner (1986). Burgen in Oberbayern, 1. Aufl., Frankfurt/Main


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
OttenhofenNeuching-OttenhofenSchlossrest2.52
LieberhartingOttenhofen-LieberhartingKeltenschanze3.72
GeltingPliening-Geltingverschwundene Burg4.30
AnzingAnzingverschwundenes Schloss4.50
AitersteineringForstinningKeltenschanze4.53

Nutzung
Rathaus
Letzte Änderung
Jan
19
2021