Offendorf

Schloss


Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Oberbayern
LandkreisEichstätt
Ort93349 Mindelstetten-Offendorf
Adresse:Marienplatz 1
Lage:westlich der Kirche
Geographische Lage:48.851923°, 11.614399°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Ehemaliges Hofmarkschloss, zweigeschossiger Satteldachbau mit Eckerkerertürmen und Schweifgiebel, vierseitig umbauter Schlosshof mit Wirtschaftstrakten

Historische Ansichten



Kupferstich von Michael Wening

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Paul Berghauserals Erbauer
Geben von Hagenhill
Herren von Trautskirchen1550
Herren von Donnersberg1607
Wolfgang von Müllerbis 1660
Professor von Widmontbis 1727
Herren von Ressbis 1756
Hoppenbichler Schackybis 1884
Daller von Mindelstetten1884

Historie

nach 1440erbaut
15.Jh.erwähnt
1440Johann II., Herr zu Abensberg macht Mitteroffendorf zur Hofmark
1612Bau des heutigen Schlosses anstelle einer älteren Anlage

Quellen und Literatur

  • Appel, Brun (1987). Burgen und Schlösser im Kreis Eichstätt, 2. Aufl., (.o.O.)
  • Rischert, Helmut, Historischer Verein Eichstätt (Hrsg.) (1999). Bestandsaufnahme der Burgen und Schlösser im Landkreis Eichstätt, in: Beiträge zur Eichstätter Geschichte92./93. Jahrgang, 1. Aufl., Eichstätt


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
OberdollingOberdollingWasserschloss3.18
SchwabstettenAltmannstein-SchwabstettenKeltenschanze4.76
SteinsdorfAltmannstein-Steinsdorfverschwundener Adelssitz4.93
Ettling 
Oettling
Pförring-EttlingWasserburgruine4.96

Nutzung
 Privatbesitz

Bitte respektieren Sie die Privatsphäre der Bewohner und eventuelle Verbotsschilder.
Tags