© Johann Wagner

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Oberpfalz
LandkreisCham
Ort93491 Stamsried-Kürnberg
Lage:ca. 1.000 m nö von Stamsried auf einem nach Norden und Süden steil abfallenden Bergrücken
Koordinaten:49.273853°, 12.545357°
Google MapsOpenStreetMapOpenTopoMap

Beschreibung

Spätgotische ausgedehnte Anlage um drei Burghöfe, Reststücke der Vor- und Hauptburg mit zwei Torbauten und Türmen, rechteckiger Palas mit Mauerresten bis zu 8 m Höhe, viergeschossiger Batterieturm

Die spätgotische Burgruine Kürnburg (auch Kirnberg, Kürnberg) ist eine ausgedehnte Anlage mit breitem, westlich gelegenen Graben, drei Höfen, zwei Torbauten und mehreren zum Teil halbrunden Türmen (u.a. großer Batterieturm). Der turmartige, rechteckige Wohnbau ist unterkellert und im Obergeschoss über konsolartigen Steinen ca. 25 cm auskragend. Ein Bergfried war nie vorhanden.


Grundriss



Quelle:Hager, Georg: Die Kunstdenkmäler des Königreichs Bayern - Oberpfalz und Regensburg, Bez.Amt Roding,  München 1905
Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.
Erhaltenumfangreiche Mauerreste


Maße

Burgareal ca. 150 x 45 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Dietrich der Kürnerals Lehen des Pfalzgrafen Ruprecht
Herren von Kürnberg
von Freudenberg1425
Regensburger Schottenkloster1742
BayernAnfang 19. Jh.
Bayerische Staatsforsten

Historie

nach 1354erbaut
1354 (Dietrich der Kürner erhält die Erlaubnis, auf dem Heitberg eine Burg zu erbauen und nennt sich ab diesem Zeitpunkt Kürner von Kürnberg)
Anfang 16. Jh.Errichtung des großen Batterieturms
11.Januar1634 im Dreißigjährigen Krieg durch schwedische Truppen zerstört
nach 1960Beginn von Sanierungsarbeiten

Ansichten


  • Bild 1: © Jonas Maier
    Bild 2: © Jonas Maier
    Bild 3: © Jonas Maier
    Bild 4: © Jonas Maier


Quellen und Literatur

  • Ernst, Bernhard: Burgenbau in der südöstlichen Oberpfalz vom Frühmittelalter bis zur frühen Neuzeit - Teil 2 - Katalog,  Büchenbach 2003

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
SchwandorfSchwandorfStadtbefestigung0.43
StamsriedStamsriedSchloss1.11
KagerPemfling-KagerSchlossrest3.95
FriedersriedStamsried-FriedersriedBurgrest4.04
PemflingPemflingSchlossrest4.83
StrahlfeldRoding-StrahlfeldSchloss4.88
Wetterfeld 
Altes Schloss
Roding-WetterfeldRuine5.69
Wetterfeld 
Neues Schloss
Roding-WetterfeldSchloss5.86
SchwärzenburgRoding-StrahlfeldRuine6.01
Ödschloss (Waffenbrunn) 
Ödschloss
Waffenbrunnverschwundene Burg7.24
LaichstättCham-Thierlstein-Laichstättverschwundene Burg7.60
Rötz 
Pflegschloss
RötzSchlossrest7.70
RötzRötzStadtbefestigung7.70
ThannNeunburg vorm Wald-ThannSchlossrest7.99
ThierlsteinCham-ThierlsteinBurg8.20
BürglNeunburg vorm Wald-HaslarnWallburg8.45
Kirchenbühl 
Darstein
Waffenbrunn-Obernriedverschwundene Burg8.60
WaffenbrunnWaffenbrunnSchloss8.74
KatzbergCham-KatzbergSchlossrest9.36
Schwarzenburg 
Schwarzwihrberg
Schwarzwihr
Rötz-BauhofRuine9.77

Eintrag kommentieren