Catharinenburg

Katharinenburg

verschwundenes Schloss


Lage

Land:Frankreich
Administrative Region:Grand-Est
Départment:Bas-Rhin
Arrondissement:Haguenau-Wissembourg
Region:Elsass
Ort67160 Drachenbronn-Birlenbach
Adresse:Rue Katharinenburg
Lage:am nördlichen Ortsausgang von Birlenbach
Geographische Lage:48.980062°, 7.882824°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Dreigeschossiger Vierflügelbau, Vorhof von Wirtschaftsgebäuden umgeben

Historische Funktion

Das Schloss sollte als Residenz eines neu zu gründenden Territoriums dienen.

Herkunft des Namens

Das Schloss ist nach Catharina Wasa, der Gattin Johann Casimirs und Halbschwester des schwedischen Königs Gustav Adolfs benannt.

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Johann Casimir von Pfalz-Zweibrückenals Erbauer

Historie

1619–1622erbaut
1632/333im Dreißigjährigen Krieg geplündert und beschädigt
nach 1680allmählich verfallen
um 1750vollständig abgebrochen
1969–1971bei Grabungen Freilegung von Bruchsteinmauerresten

Ansichten




Quellen und Literatur

  • Châtelet-Lange, Liliane (2000). Die Catharinenburg - Residenz des Pfalzgrafen Johann Casimir von Zweibrücken, 1. Aufl., Ostfildern
  • Morley, Alain (1981). Bas-Rhin. Le Guide des Châteaux de France 67, 1. Aufl., Paris
  • Wolff, Felix (1979). Elsässisches Burgenlexikon, 1. Aufl., Frankfurt/Main


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
Cleebourg 
Kleeburg
CleebourgWasserburg2.52
Cleebourg 
Château de Cleebourg
Schlossberg
Kleeburg
Cleebourgverschwundene Wallburg3.04
Soultz-sous-Forêts 
Sulz unterm Wald
Fleckensteinsches Schloss
Soultz-sous-Forêtsverschwundene Burg4.88

Nutzung
Außenbereich frei zugänglich
Schlossstelle Privatbesitz
Informationstafel