Klaffenbach

Neukirch, Neukirchen

Wasserschloss


© Thomas Eichler

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Sachsen
Bezirk:Chemnitz
StadtChemnitz
Ort09123 Chemnitz-Klaffenbach
Adresse:Wasserschlossweg 6
Lage:1200 m wnw Klaffenbach in der Aue der Würschnitz
Geographische Lage:50.769132°, 12.888774°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Dreigeschossiger quadratischer Renaissancebau mit spätgotischen Elementen

Das Wasserschloss ist ein kompakter, quadratischer dreigeschossiger Bau der Renaissance. Auffälligstes Zierelement ist das voll ausgeprägte Kielbogen-Dach mit offenem Dachstuhl. Der Schlossturm ist in die Vorderfront eingebunden und durch die schrägen Fenster als Wendelstein erkennbar. Das Torhaus mit Sandsteinbogen und Wendeltreppenturm stammt noch aus dem 16.Jh.

Kapelle

gewölbte Kapelle im Erdgeschoss

Nutzung zwischen 1945 und 1990

Jugendwerkhof (1949-90)

Historische Ansichten



Darstellung von A. Gottschaldt, 2.Hälfte 19.Jh.

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Annaberger Münzmeister Wolf Hünerkopfals Erbauer
Kurfürsten von Sachsen1570
Dietrich von Taube1615 als Lehen
Herren von Taubebis 1819
Kaufmannsfamilie Hänel1819
Familie Clauss
Gemeinde Klaffenbach1934
Stadt Chemnitz1997

Historie

1555–1560erbaut
1570 („Siz zu Neukirchen“)
ab 1935Nutzung durch den Reichsarbeitsdienst
1992–1995Sanierung der Anlage, Freilegung der Wassergräben

Quellen und Literatur

  • Donath, Matthias (2009). Schlösser im mittleren Erzgebirge, 1. Aufl., Meißen
  • Donath, Matthias (2012). Burgen und Schlösser in Sachsen, 1. Aufl., Petersberg
  • Schuler, Thomas (1999). Wasserschloss Klaffenbach. Große Baudenkmäler 573, 1. Aufl., München
  • Sobotka, Bruno J. (Hrsg.) (1996). Burgen, Schlösser, Gutshäuser in Sachsen, 1. Aufl., Stuttgart


Eintrag kommentieren


Nutzung
Schlosshotel
Restaurant
Café
Veranstaltungsort
Standesamt
Externe Links
 Wasserschloss Klaffenbach
Letzte Änderung
Aug
8
2021