Wechselburg

Zschillen

Schloss


Copyright © Thomas Eichler

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Sachsen
Bezirk:Chemnitz
LandkreisMittelsachsen
Ort09306 Wechselburg
Geographische Lage:51.004857°, 12.771712°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Altes Schloss: Gebäude der Spätgotik bzw. Renaissance, Neues Schloss: schlichte zweigeschossige barocke Dreiflügelanlage mit hohem Mansarddach

Nutzung zwischen 1945 und 1990

Tuberkulose-Heilstätte, Kinderkrankenhaus (nach 1960)

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Deutscher Ritterorden1278
Grafen von SchönburgMitte 16. Jh. nach der Einführung der Reformation
Grafen von Schönburg–Glauchau1945 im Rahmen der Bodenreform in der Sowjetischen Besatzungszone enteignet

Historie

1160/80Bau der Stiftskirche
ab 1541Nutzung der Klausurgebäude als Schloss nach Auflösung des Klosters
1674Abschluss von Umbauarbeiten an der ehemaligen Klausur
1721durch einen Brand beschädigt
1753–1756Errichtung einer barocken Dreiflügelanlage für Graf Carl Heinrich II. von Schönburg (Planung Freiberger Architekt Johann Gottlieb Ohndorff)
1769Abschluss des Innenausbaus
bis 2005Nutzung als Fachkrankenhaus für Kinder– und Jugendpsychiatrie
2005–14Nutzung des Torhauses als Heimatstube

Ansichten




Copyright alle Bilder © Thomas Eichler

Quellen und Literatur

  • Bärnighausen, Hendrik, Deutsche Burgenvereinigung e.V. - Landesgruppe Sachsen (Hrsg.) (2009). Schloss Wechselburg - Zur Realisierung eines Schlossbaus der 1750er Jahre, in: Burgenforschung aus Sachsen 22 (2009), S. 19-83, 1. Aufl., Langenweißbach
  • Bärnighausen, Hendrik, Deutsche Burgenvereinigung e.V. - Landesgruppe Sachsen (Hrsg.) (2012). Die Umgestaltung des Festsaales von Schloss Wechselburg zu einer klassizistischen Raumfassung im Jahre 1929, in: Burgenforschung aus Sachsen 24 (2011), S. 139-170, 1. Aufl., Langenweißbach
  • Bärnighausen, Hendrik, Deutsche Burgenvereinigung e.V. - Landesgruppe Sachsen (Hrsg.) (2020). Zur Bau- und zur Nutzungsgeschichte des Herrschaftssitzes Wechselburg von 1550 bis 1750, Teil 1: Von der Säkularisation bis in die 1730er Jahre, in: Burgenforschung aus Sachsen 31/32 (2019/20), S. 117ff, 1. Aufl., Langenweißbach
  • Donath, Matthias (2012). Schlösser und Herrenhäuser links und rechts der Mulde, 1. Aufl., Meißen
  • Sobotka, Bruno J. (Hrsg.) (1996). Burgen, Schlösser, Gutshäuser in Sachsen, 1. Aufl., Stuttgart


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
WechselburgWechselburgWallburg0.84
Fischheim 
Borstel
Burstel
Burschtel
Seelitz-Steudten-Fischheimverschwundene Burg1.07
KatzensteinSeelitz-Sörnzigverschwundene Burg3.24
Schlossberg (Großschlaisdorf)Lunzenau-SchlaisdorfWallburg3.71
Kleinschlaisdorf 
Klein Schlaisdorf
Lunzenau-SchlaisdorfHerrenhaus3.71
RochlitzRochlitzBurg4.67
KolkauSeelitz-KolkauHerrenhaus4.74

Nutzung
 Privatbesitz

Bitte respektieren Sie die Privatsphäre der Bewohner und eventuelle Verbotsschilder.
Letzte Änderung
Aug
8
2021