Prießnitz

Herrenhaus


Copyright © Thomas Eichler

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Sachsen
Bezirk:Leipzig
LandkreisLeipzig
Ort04654 Frohburg-Prießnitz
Adresse:Badstraße
Geographische Lage:51.101961°, 12.612739°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Turmartiges dreigeschossiges Pächterwohnhaus an der Ostseite des Rittergutshofes, dreigeschossiges Schloss mit größerem Haupttrakt und niedrigeren Seitentrakt mit Tordurchfahrt, Seitengebäude mit Fachwerkobergeschoss an der Westseite des Schlosses

Nutzung zwischen 1945 und 1990

Schule, Wohnhaus, LPG

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Bischöfe von Merseburg977 als Schenkung Kaiser Ottos I.
Familie von Einsiedel14. Jh.–1918
Fritz Vogel1918 Kauf
Familie Vogel1945 im Rahmen der Bodenreform in der Sowjetischen Besatzungszone enteignet

977 („Hof Prisneze“)
1605/06Neubau des Schlosses für Hans von Einsiedel und seine Gemahlin Anna von Schleinitz
1697Fertigstellung des Anbaus mit Festsälen im Obergeschoss
1920/21Ausbau als Jagdsitz, Veränderung der Nordfassade
nach 1945umgebaut
1974/75Herausbrechen der Gewölbe im Seitenflügel
seit 2011Sanierungsarbeiten

Ansichten




Copyright alle Bilder © Thomas Eichler

Quellen und Literatur

  • Donath, Matthias (2013). Schlösser in Leipzig und Umgebung, 1. Aufl., Meißen
  • Schwarz Alberto (Hrsg.) (1993). Schlösser um Leipzig, 1. Aufl., Leipzig


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz(km)Bild
NameOrtArtDistanz(km)Bild
Flößberg oberen TeilsFrohburg-FlößbergHerrenhaus2.96
HopfgartenFrohburg-HopfgartenSchloss3.23
NenkersdorfFrohburg-NenkersdorfHerrenhaus3.90

Nutzung
Heimatstuben
Ausstellungsscheune
Schauwerkstätten
Kindertagesstätte
Externe Links
 Kinderland Prießnitz
Tags
Historie
Bilder
Umkreis
Letzte Änderung
Sep
10
2021