Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Nordschwarzwald
LandkreisCalw
Ort75365 Calw-Stammheim
Adresse:Im Schlössle 1 und 2
Lage:am Ostrand des Dorfes
Koordinaten:48.695755°, 8.775737°
Google MapsOpenStreetMapOpenTopoMap

Beschreibung

Hauptbau unter Halbwalmdach mit Torbogen




Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Ministerialen von Stammheimals Erbauer
Stadelherren von Waldeck14. Jh.
Kloster Hirsau

Historie

1288erbaut
13.Jh. (Ministerialen von Stammheim)
Mitte 14. Jh.Bau der Ringmauer
um 1400bei einem Brand zerstört und anschließend wiederaufgebaut
1491Errichtung eines Neubaus unter Abt Blasius von Hirsau
1746Errichtung des heutigen Hauptbaus
1968–1970Durchführung von Grabungen durch das Landesdenkmalamt

Quellen und Literatur

  • Frieß (Hrsg.), Martin: Steinhaus, Rittergut und Adelssitz,  Ostfildern 2020
  • Heine, Hans W.: Wenig bekannte Burgstellen im Kreis Calw, Landesdenkmalamt Baden-Württemberg (Hrsg.), in: Denkmalpflege in Baden-Württemberg, 7. Jahrgang Januar-März 1978 1978
  • Willig, Wolfgang: Landadel-Schlösser in Baden-Württemberg,  Balingen 2010
  • Zimdars, Dagmar (Bearb.): Baden-Württemberg I: Die Regierungsbezirke Stuttgart und Karlsruhe. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler,  München 1993

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
RudersbergCalwWallburg2.65
Althengstett 
St. Maria
Martin und Markus
AlthengstettKirchhofbefestigung3.30
CalwCalwteilweise erhaltene Adelssitz3.39
Palais Vischer (Calw) 
Palais Vischer
CalwPalais3.44
CalwCalwStadtbefestigung3.49
WaldeckCalwBurgrest3.83
CalwCalwverschwundene Burg3.85
Gültlingen 
St. Michael
Wildberg-Gültlingenangebliche/vermutete
Wehrkirche
/Kirchhofbefestigung
5.29
HirsauCalw-HirsauRuine5.59
Gechingen 
Burg in der Riedhalde
GechingenRuine5.62
AltburgCalw-AltburgBurgrest6.15
ZavelsteinBad Teinach-ZavelsteinRuine6.22
ZavelsteinBad Teinach-ZavelsteinStadtbefestigung6.34
OstelsheimOstelsheimWehrkirche6.44
Simmozheim 
St. Clemens
SimmozheimWehrkirche6.82
Haus Auer (Neubulach) 
Grücklerschlösschen
Neubulachangebliche/vermutete
Burg-/Schlossanlage
6.90
Neubulach 
Hohenberger Schloss
Stadtburg
NeubulachSchloss6.93
Deufringen 
Gültingen'sches Schloss
Aidlingen-DeufringenSchloss6.93
GeorgenauBad Liebenzell-MöttlingenHerrenhaus6.96
Deufringen 
Sankt Veit
Aidlingen-DeufringenWehrkirche6.97
NeubulachNeubulachStadtbefestigung7.26
WildbergWildbergStadtbefestigung8.26
WildbergWildbergRuine8.32
Edelburg 
Hodlenburg
Gärtringenverschwundene Burg8.37
DätzingenGrafenau-DätzingenSchloss8.41
Sulz am Eck 
Sankt Michael
Wildberg-Sulz am EckWehrkirche8.46
AltschlossBad Liebenzellverschwundene Burg8.77
KlosterbuckelBad Liebenzellverschwundene Burg9.16
Weil der Stadt 
Steinhaus
Altes Rathaus
Weil der StadtSchloss9.18
Merklingen 
Steinhaus
Weil der Stadt-MerklingenAdelssitz9.19
Merklingen 
Steinhof
Weil der Stadt-MerklingenAdelssitz9.23
Effringen 
Grücklersches Schloss
Wildberg-EffringenSchlossrest9.25
Weil der StadtWeil der StadtStadtbefestigung9.27
LiebenzellBad LiebenzellBurg9.73
IgelslochObereichenbach-Igelslochverschwundenes Jagdschloss9.75
Merklingen 
Sankt Remigius
Weil der Stadt-MerklingenWehrkirche9.88

Eintrag kommentieren