Besigheim

Obere Burg, Schochenturm

teilweise erhaltene Burg


Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Mittlerer Neckar
LandkreisLudwigsburg
Ort74354 Besigheim
Adresse:Kirchstraße
Lage:am südlichen Zugang zur Stadt
Geographische Lage:48.998159°, 9.143807°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Hoher Rundturm in Buckelquaderwerk, romanischer Kamin, Aborterker

Herkunft des Namens

Der Schochenturm wurde nach dem Turmwärter Schoch benannt.

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Markgraf Hermann V. von Badenals Erbauer
Stadt Besigheim

Historie

1215/30erbaut
1312erwähnt
16. Jh.Einrichtung der Wärterwohnung

Ansichten




Quellen und Literatur

  • Miller, Dr. Max / Taddey,  Gerhard (Hrsg.) (1980). Baden-Württemberg. Handbuch der historischen Stätten Deutschlands 6, 2. Aufl., Stuttgart
  • Müller, Thomas / Anger,  Kristina, Ludwigsburger Kreiszeitung (Hrsg.) (2011). Burgen und Schlösser in der Region Ludwigsburg, 1. Aufl., Ludwigsburg


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
DitzingenDitzingenSchloss0.02
Bönnigheim 
Altes Schloss
Ganerbenburg
Bönnigheimteilweise erhaltene Burg0.05
BesigheimBesigheimStadtbefestigung0.19
Besigheim 
Hochwachtturm
BesigheimWarte0.88
GemmrigheimGemmrigheimOrtsbefestigung3.18
Bietigheim 
Kelter
Bietigheim-Bissingenverschwundene Burg4.42
Bietigheim 
Altes und Neues Schloss
Bietigheim-BissingenSchloss4.56
MundelsheimMundelsheimStadtbefestigung4.57
Mundelsheim 
Schlössle
Freihof
MundelsheimAdelssitz4.84
Kleiningersheim 
Jägersburg
Ingersheim
Ingersheim-KleiningersheimSchloss4.99

Nutzung
zu bestimmten Terminen und in Rahmen von Stadtführungen zugänglich
Musikschule im Steinhaus
Externe Links
 Stadt Besigheim