Eichelhofschlösschen

Hofgartenschlösschen

Schloss


Quelle: ; Dem_Zwickelbert_sei_Frau, cc-by-sa 3.0 (aus Wikipedia)

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Main-Tauber-Kreis
Ort97877 Wertheim-Eichel
Adresse:Würzburger Straße 30
Lage:im Eichelhofgarten zwischen der Wertheimer Altstadt und Wertheim Village
Geographische Lage:49.762362°, 9.532071°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Sechsachsiges Rokoko-Schlösschen mit Mansardwalmdach

Historische Funktion

Das Schloss wurde als Sommerresidenz erbaut.

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Friedrich Ludwig Graf zu Löwenstein-Wertheim-Virneburgals Erbauer
Grafen zu Löwenstein–Wertheim–Virneburg
Stadt Wertheim2000
Stiftung Schlösschen im Hofgarten

Historie

1777 durch den Maurermeister Dietrich Gottlieb Betschler? errichtet
1810–16durch Fürst Georg erweitert und verändert
bis 2006saniert
seit 2006Nutzung als Museum

Quellen und Literatur

  • Bannwarth, Michael / Breuer,  Judith (2006). Eichelhofschlösschen und Eichelhofgarten in Wertheim. Kulturdenkmale in Baden-Württemberg 3, 1. Aufl., Lindenberg
  • Sattler, Peter und Marion (2004). Burgen und Schlösser im Odenwald, 1. Aufl., (.o.O.)


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
WertheimWertheimBurgruine0.96
Klinkards- und Rankenhof (Wertheim) 
Klinkards- und Rankenhof
WertheimHerrenhaus1.06
KreuzwertheimKreuzwertheimSchloss1.06
Neuer Bau (Wertheim) 
Neuer Bau
Erbgrafen-Haus
WertheimSchloss1.14
Fürstliche Hofhaltung (Wertheim) 
Fürstliche Hofhaltung
Rosenbergsche Hofhaltung
WertheimSchloss1.15
Urphar 
Sankt Jakobus
Jakobuskirche
Wertheim-UrpharKirchhofbefestigung3.35

Nutzung
Museum (Porzellansammlung Dr. C. Müller
Gemäldesammlung)
Restaurant im Gärtnerhaus
Veranstaltungsort (Konzerte
Lesungen)
Trauungen
 Eintrittsgebühr
Externe Links
 Schlösschen Wertheim