Fürsteneck

Burgruine


Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Südlicher Oberrhein
Ortenaukreis
Ort77704 Oberkirch-Butschbach
Lage:südlich der Rench auf einer Bergnase am Ausgang des Bottenauer Tales
Geographische Lage:48.5264°, 8.0602°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Einige Mauerzüge um Bergkuppe

Herkunft des Namens

Die Burg trägt seit der zweiten Hälfte des 13. Jahrhunderts den Namen „Fürsteneck“.

Maße

Mauerstärke ca. 1,0 m

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Grafen von Zähringenals Erbauer
Markgrafen von Baden1218
Herren von Fürstenberg
Bistum Straßburg1303–1604
Herzog Friedrich I. von Württemberg1604
Bistum Straßburg1664

Historie

Ende 12.Jh. für die Grafen von Zähringen errichtet
1225/63 („castrum“ in einer bischöflich-straßburgischen Urkunde)
1263Errichtung eines Neubaus
um 1635/36im Dreißigjährigen Krieg zerstört
1689im Orléanschen Krieg durch französische Truppen zerstört

Ansichten




Quellen und Literatur

  • Klein, Kurt (1997). Burgen, Schlösser und Ruinen - Zeugen der Vergangenheit im Ortenaukreis, 1. Aufl., Offenburg
  • Miller, Dr. Max / Taddey,  Gerhard (Hrsg.) (1980). Baden-Württemberg. Handbuch der historischen Stätten Deutschlands 6, 2. Aufl., Stuttgart


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
Gaisbach 
Amtshaus
Oberkirch-GaisbachAdelssitz2.25
SchauenburgOberkirchBurgruine2.90
UllenburgOberkirch-Tiergartenverschwundene Burg3.43
Staufenberg 
Staufenburg
Stauffenberg
Durbach-StaufenbergSchloss3.67
Neveu 
Bäuerlinshof
Schlösschen (Haus) von Neveu
Durbach-HespengrundHerrenhaus4.19
Grohl 
Grol
DurbachSchloss4.81

Nutzung
 Privatbesitz

Bitte respektieren Sie die Privatsphäre der Bewohner und eventuelle Verbotsschilder.
Letzte Änderung
Apr
27
2020