Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Neckar-Alb
LandkreisReutlingen
Ort88529 Zwiefalten-Baach
Lage:auf dem östlichen Ende des Schlossbergs gegenüber von Baach
Koordinaten:48.223558°, 9.472207°
Google MapsOpenStreetMapOpenTopoMap

Beschreibung

Weitläufige rechteckige Anlage mit abgeschnittener Ecke, äußerste Ecke zum Tal vermutlich Standort eines Turms, Halsgraben im SO der Anlage


ErhaltenWall, Halsgraben


Maße

Anlage ca. 65 x 50 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von Bachals Erbauer
Kloster Zwiefalten1481

Historie

1188 (Ulrich von Bach)
1306/1336 (Konrad von Bach)
15. Jh.aufgegeben?

Quellen und Literatur

  • Schmitt, Günter: Albmitte Süd. Burgenführer Schwäbische Alb 2,  Biberach 1988

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
Sonderbuch 
Schlossberg
Zwiefalten-Sonderbuchverschwundene Burg3.30
ZwiefaltendorfRiedlingen-ZwiefaltendorfSchloss3.54
Hassenberg 
Hassenburg
Hasenmauer
Riedlingen-ZwiefaltendorfRuine3.72
Sigeberg 
Sigburg
Zwiefalten-Upflamörverschwundene Burg4.66
Ehrenfels 
Neuehrenfels
HayingenSchloss4.78
JörgenbergObermarchtal-Mittenhausenverschwundene Burg5.11
Alt-Ehrenfels 
Ehrenfels
HayingenRuine5.42
HayingenHayingenStadtbefestigung5.77
RechtensteinRechtensteinRuine5.80
Grüningen 
Oberes Schloss
Riedlingen-GrüningenSchloss6.40
MonsbergEhingen (Donau)-ErbstettenRuine6.63
WartsteinEhingen (Donau)-ErbstettenRuine6.64
Sankt RuprechtEhingen (Donau)-ErbstettenBurgrest6.91
MaisenburgHayingen-IndelhausenRuine7.18
ReichensteinLauterach-ReichensteinRuine7.49
RiedlingenRiedlingenStadtbefestigung7.59
Schülzburg 
Schiltenburg
Hayingen-AnhausenRuine7.81
BussenUttenweiler-OffingenRuine9.24
Weiler 
Kapf
Hayingen-Münzdorfverschwundene Burg9.37
Derneck 
Degeneck
Hayingen-Münzdorfteilweise erhaltene Burg9.72

Eintrag kommentieren