Werdenberg

Schloss


Copyright © Harald Fliegel

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Neckar-Alb
LandkreisReutlingen
Region:Schwäbische Alb
Ort72818 Trochtelfingen
Lage:an der sw der Ecke der Altstadt, unmittelbar gegenüber der Kirche
Geographische Lage:48.307001°, 9.242658°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Dreigeschossiger Bau mit achteckigen ostseitig angebauten Treppenturm und Staffelgiebeln, Sprossenfenster mit profilierten Steinkreuzen

Das Schloss steht vielleicht an der Stelle eines Vorgängerbaus.

Wappen

Wappen 1: werdenberg-heiligenbergisches Allianzwappen über dem Eingang zum Treppenturm

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Grafen Felix und Christoph von Werdenbergals Erbauer
Grafen von Werdenberg–Heiligenberg1459/60–1534
Fürsten zu Fürstenbergnach 1534
Stadt Trochtelfingen1869

Historie

um 1488–1497 für die Grafen Felix und Christoph von Werdenberg errichtet
1534das Schloss wird Sitz des Obervogts
1813Abbruch des Verbindungsganges vom Schloss zur Kirche
1869Einrichtung von Schul– und Rathaus im Schloss
2011/12Sanierung des Dachstuhls

Ansichten




Copyright alle Bilder © Harald Fliegel

Quellen und Literatur

  • Miller, Dr. Max / Taddey,  Gerhard (Hrsg.) (1980). Baden-Württemberg. Handbuch der historischen Stätten Deutschlands 6, 2. Aufl., Stuttgart
  • Schmitt, Günter (1993). Westalb. Burgenführer Schwäbische Alb 5, 1. Aufl., Biberach


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
Trochtelfingen 
Hoher Turm
TrochtelfingenStadtbefestigung0.18
Trochtelfingen 
Alte Burg
TrochtelfingenBurgrest1.07
HielockTrochtelfingen-MägerkingenBurgrest2.19
HaideckTrochtelfingenBurgrest2.59
SteinhilbenTrochtelfingen-SteinhilbenBurgrest2.92
Holstein 
Höllstein
Hölnstein
Burladingen-Stetten unter HolsteinBurgruine4.92

Nutzung
Schule
Letzte Änderung
Apr
28
2019