Jungnau

Burgruine


Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Bodensee-Oberschwaben
LandkreisSigmaringen
Region:Schwäbische Alb
Ort72488 Sigmaringen-Jungnau
Adresse:Burgplatz
Lage:in der Ortsmitte auf einer Felskuppe direkt neben der Kirche
Geographische Lage:48.140064°, 9.209885°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Burg in Ortslage auf einer Felskuppe mit Bergfired und geringen Resten der Ringmauer

Turm

Bergfried

erhöhter Spitzbogeneingang
Form:quadratisch
Höhe:18,00 m
Grundfläche:8,80 x 8,80 m
Höhe des Eingangs:12
(max.) Mauerstärke:3,00 m

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Burkkhard von Jungingenals Erbauer
Grafen von Werdenberg1418
Haus Fürstenberg1534–1806
Stadt Sigmaringen

Historie

13.Jh.erbaut
1333 (erste Erwähnung der Burg Jungnau im Besitz von Burkhart und Johannes, Söhne des Burghart von Jungingen)
nach 1534Ausbau des Palas zum Schloss
1842Abbruch des Wohngebäudes und des oberen Turmteiles
1844Abbruch des Schlosses bis auf den Bergfried, Neubau des Schul– und Rathauses

Ansichten




Quellen und Literatur

  • Miller, Dr. Max / Taddey,  Gerhard (Hrsg.) (1980). Baden-Württemberg. Handbuch der historischen Stätten Deutschlands 6, 2. Aufl., Stuttgart
  • Schmitt, Günter (1990). Donautal. Burgenführer Schwäbische Alb 3, 1. Aufl., Biberach
  • Schmitt, Günter (2014). Kaiserberge, Adelssitze - Die Burgen, Schlösser, Festungen und Ruinen der Schwäbischen Alb, 1. Aufl., Biberach


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
SchiltauSigmaringen-JungnauBurgrest0.10
Hertenstein 
Altes Schloss
Sigmaringenverschwundene Burg2.87
VeringenVeringenstadtBurgruine4.41
HornsteinBingen-HornsteinBurgruine4.90

Nutzung
frei zugängliche Ruine
Externe Links
 Dorf Jungnau
Letzte Änderung
Dez
28
2016