Elmarshausen

Schloss


© Albert Speelman, Utrecht

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Hessen
Bezirk:Kassel
LandkreisKassel
Ort34466 Wolfhagen-Elmarshausen
Lage:ca. 1.000 m nördlich von Wolfhagen an der Erpe
Geographische Lage:51.344004°, 9.180882°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Vierflügelbau in schlichten Renaissanceformen um quadratischen Innenhof, im Kern altes Hauptgebäude der Burg, an der SW-Ecke quadratischer Eckturm, Ost- und Westflügel mit Eingangstoren, Ostflügel mit Treppenturm

Kapelle

Schlosskapelle im Erdgeschoss des Ostflügels, 1350 erwähnt, 1742 nach Umbau geweiht

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Herren von Helfenberg13. Jh.
Herren von Gudenberg14. Jh.
Herren von der Malsburg1534 als Lehen

Historie

1123erwähnt
1442–1471Errichtung eines Neubaus
um 1540/63Umbau im Stil der Renaissance
18. Jh.Durchführung von Aus-/Umbauten
1881Anbau des runden Treppenturms in der NW-Ecke
1906SW-Turm durch Blitzschlag zerstört und anschließend wieder aufgebaut

Quellen und Literatur

  • Cremer, Folkhard / Wolf,  Tobias Michael (Bearb.) (2008). Hessen I: Regierungsbezirke Gießen und Kassel. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler, 1. Aufl., München
  • Krahe, Friedrich Wilhelm (1994). Burgen des deutschen Mittelalters - Grundrisslexikon, 1. Aufl., Frankfurt/Main


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
WolfhagenWolfhagenStadtbefestigung2.18
HelfenbergWolfhagenverschwundene Burg2.53
WolfhagenWolfhagenBurgrest2.61
Rodersen 
Roderikessen
WolfhagenBurgrest2.78

Nutzung
 Privatbesitz

Bitte respektieren Sie die Privatsphäre der Bewohner und eventuelle Verbotsschilder.
Trakehnergestüt