Waldmannshausen

Neue Burg

Schloss


Quelle: ; Asdrubal, cc-by-sa 3.0 (aus Wikipedia)

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Hessen
Bezirk:Giessen
LandkreisLimburg-Weilburg
Ort65627 Elbtal-Elbgrund
Lage:am westlichen Ortsrand
Geographische Lage:50.513307°, 8.053697°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Dreigeschossiger spätgotischer Steinbau mit hohen Giebeln und zwei runden Ecktürmen, dreigeschossiger Dachstuhl aus der Erbauungszeit

Maße

ca. 15 x 20 m

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Thebes von Waldmannshausenals Erbauer
Herren von Waldmannshausen
Nassau–Oranien1767
C. H. von ErathEnde 18. Jh.
Bankier Bethmann aus Frankfurt1835
Herzöge von Nassau1870

Historie

1486/97 für Thebes von Waldmannshausen errichtet
um 1790Neubau des Herrenhauses für C. H. von Erath
ab 1933Nutzung als Schullandheim
1998–1999Sanierung des Dachstuhls

Quellen und Literatur

  •  (1987). Die deutschen Burgen und Schlösser in Farbe, 1. Aufl., Frankfurt am Main
  • Adolf-Krüper-Schullandheimverein Waldmannshausen (Hrsg.) (1986). 500 Jahre Burg Waldmannshausen, 1. Aufl., (.o.O.)
  • Cremer, Folkhard / Wolf,  Tobias Michael (Bearb.) (2008). Hessen I: Regierungsbezirke Gießen und Kassel. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler, 1. Aufl., München
  • Landesamt für Denkmalpflege Hessen (Hrsg.) (1994). Landkreis Limburg-Weilburg, 1. Aufl., Braunschweig/Wiesbaden


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
Alte Burg (Elbtal)Elbtal-ElbgrundWasserburgrest0.25
Dornburg 
Dornberg
Rödchensmauer
Dornburg-WilsenrothWallburg2.55
EllarWaldbrunn-EllarStadtbefestigung2.82

Nutzung
Schullandheim
Externe Links
 Waldmannshausen