Erbprinzenpalais (Wiesbaden)

Erbprinzenpalais

Palais


Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Hessen
Bezirk:Darmstadt
StadtWiesbaden
Ort65183 Wiesbaden
Adresse:Wilhelmstraße 24–26
Lage:Ecke Friedrichstraße/Wilhelmstraße am Rand der Altstadt
Geographische Lage:50.080975°, 8.244574°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Dreigeschossiger Kubus im Stil des Klassizismus mit dreiachsigen Mittelrisalit und flachem Satteldach

Historische Ansichten





Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Erbprinz Wilhelm von Nassau-Weilburgals Erbauer
Grafen von Nassau–Weilburg
Industrie– und Handelskammer1968 Kauf

Historie

1813–1817 durch den Baumeister Johann Christian Zais errichtet
ab 1821Nutzung als Museum und Bibliothek
ab 1947Sitz des Hessischen Justizministeriums
1980erneuert
2013Errichtung eines Neubaus in Form eines gläsernen Kubus im Hof des Palais

Ansichten




Quellen und Literatur

  • Cremer, Folkhard (Bearb.) (2008). Hessen II: Regierungsbezirk Darmstadt. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler, 1. Aufl., München
  • Müller, Rolf / Biebricher,  Rolf (Redaktion), Hessendienst der Staatskanzlei (Hrsg.) (1990). Schlösser - Burgen - Alte Mauern, 1. Aufl., Wiesbaden


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
Stadtschloss (Wiesbaden) 
Stadtschloss
WiesbadenSchloss0.01
WiesbadenWiesbadenStadtbefestigung0.26
Paulinenschlösschen (Wiesbaden) 
Paulinenschlösschen
Wiesbadenverschwundenes Schloss0.67
Bierstadter WarteWiesbaden-BierstadtWarte1.69
SonnenbergWiesbaden-SonnenbergBurgruine2.87
Moosburg 
Mosburg
Wiesbaden-BiebrichBurgrest3.94
FreudenbergWiesbaden-DotzheimPalais4.84
BiebrichWiesbaden-BiebrichSchloss4.90

Nutzung
Sitz der Industrie- und Handelskammer Wiesbaden
Externe Links
 IHK Wiesbaden
Letzte Änderung
Jun
5
2017