Rapperzell

Schloss


Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Schwaben
LandkreisAichach-Friedberg
Ort86576 Schiltberg-Rapperzell
Adresse:Schlossstraße 5
Geographische Lage:48.473569°, 11.224422°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Ehemalige Hofmark zweigeschossiger Satteldachbau mit geschweiftem Giebel, zwei Aufzugsluken

Das am Ortsrand von Rapperzell gelegene original erhaltene Schlossgebäude mit weithin sichtbarem Giebel wurde 1690-98 unter dem Hofmarksherrn Dominikus Carl von Widmann errichtet. (Michael Wening hat die Ansicht 1700 in einem Kupferstich festgehalten.).

Kapelle

Patrozinium:hl. Mutter Gottes
die der Mutter Gottes geweihte Schlosskapelle wurde 1965 abgebrochen

Historische Ansichten



Stich von Michael Wening

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Philipp von Weichs1543
Freiherren von Widmann1675
Freiherren von Leyden1783
Herzog Max in Bayern1838
Freiherren von Beck–Peccoz1862

Historie

1567Erwähnung als Hofmarkssitz
1690–1698Bau des bestehenden Schlosses durch Dominikus Carl von Widmann
1906–1953Nutzung als Schulhaus
um 1960/70restauriert
1996/97restauriert

Quellen und Literatur

  •  (2012). Landkreis Aichach-Friedberg. Denkmäler in Bayern VII., 1. Aufl., München
  • Habel, Heinrich / Himen (Bearb.),  Helga, Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege (Hrsg.) (1985). Denkmäler in Bayern - Ensembles, Baudenkmäler, Archäologische Geländedenkmäler: Band VII. Schwaben, 1. Aufl., München


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
RapperzellSchiltberg-Rapperzellverschwundene Burg0.05
Schiltberg 
Hofberg
Schiltbergverschwundene Burg2.42
Oberwittelsbach 
Wittelsbach
Aichach-OberwittelsbachBurgrest3.61
KühbachKühbachSchloss3.66
KlingsbergAichach-Friedberg-Unterwittelsbachverschwundene Burg3.67
WindenKühbach-Windenverschwundenes Schloss4.29

Nutzung
 Privatbesitz

Bitte respektieren Sie die Privatsphäre der Bewohner und eventuelle Verbotsschilder.
Externe Links
 Verwaltungsgemeinschaft Kühbach
Tags
Letzte Änderung
Sep
18
2016