Rauhaus

verschwundene Burg

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Schwaben
LandkreisDonau-Ries
Region:Schwäbische Alb
Ort86739 Ederheim-Christgarten
Lage:nördlich Christgarten auf einem nach Südosten gerichteten Talhangsporn über dem Karthäusertal gelegen
Geographische Lage:48.784233°, 10.462255°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Höhenburg in Spornlage, Schuttriegel eines rechteckigen Steinturms, Halsgraben, Doppelwallgraben, natürlicher Felsturm am Südhang, zweiseitige Unterburg

Der Burgberg wird der „Rauhe Berg“ und der Grund, auf dem die Burg stand, „Maueracker“ genannt.

Reliefansicht im BayernAtlas

Maße

Burgfläche ca. 230 x 60/120 m, Kernburg ca. 22 x 28 m

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Herren von Hürnheim-Rauhaus (Stammsitz)als Erbauer
Fürsten von Oettingen–Wallerstein

Historie

1. Drittel 13.Jh. für die Herren von Hürnheim-Rauhaus (Stammsitz) errichtet
1238 (dominus Rudolfus de castro quod dicitur Ruheshus)
vor 1268Aufgabe der Anlage, Rudolf II. verlegt seinen Wohnsitz auf die Burg Katzenstein

Quellen und Literatur

  • Sponsel, Wilfried / Steger,  Hartmut (2004). Vergangene Burgen und Herrensitze - Eine Spurensuche im Blickfeld des Rieses, 1. Aufl., (.o.O.)


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
Christgarten 
St. Peter
Ederheim-ChristgartenKlosterruine0.22
WeiherbergEderheim-ChristgartenWallburg0.42
MühlbergEderheim-ChristgartenWallburg0.46
HagburgEderheim-HürnheimWallburg1.54
HochhausHohenaltheimBurgruine1.82
Niederhaus 
Hurnheim
Ederheim-HürnheimBurgruine2.58
Alte Bürg 
Alte Burg
Riesbürg-UtzmemmingenBurgrest3.87
BollstadtAmerdingen-Bollstadtverschwundenes Schloss4.78

Nutzung
frei zugängliche Burgstelle