Mamling

Wasserburg


Lage

Land:Österreich
Bundesland:Oberösterreich
Bezirk:Braunau am Inn
Ort4962 Mining
Adresse:Mamling 3
Geographische Lage:48.277809°, 13.190942°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Kapelle

15.Jh. Erwähnung einer gotischen Hauskapelle, Schlosskapelle im Park

Historische Ansichten



Kupferstich von Michael Wening

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Otto von Mamlingals Erbauer
Herren von Mamling
Wolfgang Elrechinger zu Hueb1519 Kauf
Elchringerbis 17. Jh.
Freiherr Johann Kaspar von Lerchenfeldum 1650 Kauf
Grafen von Abensberg und Traun
Grafen von Törringbis 1831
Heinrich von Bohn1831 Kauf
Baron Esebeck1848 Kauf
Graf Zdenko von Strachwitz1870 Kauf
Familie Wiesner aus Altheimum 1918 Kauf
Alois und Juliane Achleitner1927
Familie Achleitner1927

Historie

Ende 13.Jh.erbaut
1297 (Otto von Mamling)
1618/48vermutlich im Dreißigjährigen Krieg verwüstet
nach 1650Abbruch der alten Burg und Errichtung des Schlosses mit Kapelle
1910Umbau zur heutigen Gestalt

Quellen und Literatur

  • Baumert, Herbert Erich / Grüll,  Georg (1985). Burgen und Schlösser in Oberösterreich - Innviertel und Alpenvorland. Oberösterreich 2, 2. Aufl., Wien


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
PfaffstättPfaffstättSchloss0.01
SunzingMiningWasserschloss1.13
MühlheimMühlheim am InnSchloss2.30
FrauensteinMiningteilweise erhaltene Burg2.43
BibergBiberg-MalchingKeltenschanze3.48
MalchingMalchingverschwundenes Schloss3.82
Malching 
Sankt Aegidius
MalchingKirchhofbefestigung3.87
EringEringSchloss3.89
EinsiedelbuckelMalchingWallburg3.98
MalchingMalchingverschwundene Burg4.07
Erneck 
Ernegg
Ering-Erneckverschwundene Burg4.10

Nutzung
 Privatbesitz

Bitte respektieren Sie die Privatsphäre der Bewohner und eventuelle Verbotsschilder.
Brautatelier
Externe Links
 Brautatelier