Fürstenhof (Friesach)

Fürstenhof

Burg


Quelle: ; Johann_Jaritz, cc-by-sa 3.0 (aus Wikipedia)

Lage

Land:Österreich
Bundesland:Kärnten
Bezirk:Sankt Veit an der Glan
Ort9360 Friesach
Lage:in der Stadtmitte
Geographische Lage:46.952203°, 14.405489°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Viergeschossige Anlage aus zwei rechtwinkelig zueinander stehenden Haupttrakten, mittelalterlicher dreigeschossiger Nordtrakt mit Turm, Wohntrakt und Kapelle

Historische Funktion

Der Fürstenhof diente der wirtschaftlichen Verwaltung der Region.

Kapelle

Patrozinium:St. Virgil
nw anschließende Kapelle 1.Viertel 14.Jh., geweiht dem Heiligen Virgil, 1826 profaniert

Maße

Ursprungsbau ca. 8 x 19 m

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Erzstift Salzburgbis 1804

Historie

13.Jh.erbaut
1.Viertel 14. Jh.Bau des Schüttkastens

Ansichten




Quelle: ; Johann_Jaritz, cc-by-sa 3.0 (aus Wikipedia)

Quellen und Literatur

  • Schicht, Patrick (2010). Bollwerke Gottes - Der Burgenbau der Erzbischöfe von Salzburg, 1. Aufl., Wien
  • Schicht, Patrick (2011). Buckelquader in Österreich - Mittelalterliches Mauerwerk als Bedeutungsträger, 1. Aufl., Petersberg


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
Petersberg 
Friesach-Petersberg
Friesach
Friesachteilweise erhaltene Burg0.25
Rotenturm 
Blutturm
Rotturm
FriesachBurgrest0.31
LavantFriesachBurgruine0.35
VirgilienbergFriesachWehrkirche0.46
Geiersberg 
Geyersberg
Friesach-Geiersberg
Geiersperg
FriesachBurg0.67
Mayerhofen 
Maierhofen
FriesachSchloss3.62
DürnsteinNeumarkt in der SteiermarkBurgruine4.31

Nutzung
Rathaus
Letzte Änderung
Dez
2
2018