Oberburg (Kobern)

Oberburg, Altenburg

Burgruine


Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Rheinland-Pfalz
LandkreisMayen-Koblenz
Region:Mosel
Ort56330 Kobern-Gondorf
Adresse:Oberburg
Geographische Lage:50.314366°, 7.453727°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Die Oberburg liegt ca. 200 m von der Unterburg entfernt und höher als diese. Höhenburg mit Bergfried im Westen, Palas? im Süden und Wirtschaftsbauten im Norden

In der Matthiaskapelle wurde das Haupt des Apostels Matthias bis zum Ende des 14.Jh. als Reliquie verehrt. Die Burg selbst wurde auf keltischen Befestigungsanlagen errichtet.

Kapelle

Patrozinium:St. Matthias
spätromanische Matthiaskapelle von 1230-1240, sechseckiger basilikaler Zentralbau, hoher Mittelbau mit sechsteiligem Rippengewölbe auf sechs Säulengruppen

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Herren von Isenburg–Kobern
Kurfürsten von Trier1350
Preußen1819
Land Rheinland–Pfalz

Historie

1195erwähnt
ab 1222Neubau der Matthiaskapelle
nach 1350verfallen
1836Wiederherstellung der Kapelle unter Kronprinz Friedrich Wilhelm IV.
1989Sanierung des Bergfrieds und Errichtung eines Gebäudes neben dem Bergfried

Ansichten




Quellen und Literatur

  • Backes, Magnus (2005). Staatliche Burgen, Schlösser und Altertümer in Rheinland-Pfalz, 1. Aufl., Regensburg
  • Geiecke, Carola, Deutsche Burgenvereinigung (Hrsg.) (2007). Neue Forschungsergebnisse zur Matthiaskapelle bei Kobern-Gondorf, in: Zeitschrift „Burgen und Schlösser” 3/2007, S. 156ff, 1. Aufl., Braubach/Rhein
  • Haas, Jochen, Deutsche Burgenvereinigung (Hrsg.) (2009). Zum Datierungsproblem der Ersterbauung der beiden Höhenburgen von Kobern an der Untermosel, Gemeinde Kobern-Gondorf, Landkreis Mayen-Koblenz (Rheinland-Pfalz), in: Zeitschrift „Burgen und Schlösser” 2/2009, S. 102ff, 1. Aufl., Braubach/Rhein
  • Haas, Jochen, Deutsche Burgenvereinigung (Hrsg.) (2009). Zum Datierungsproblem der Ersterbauung der beiden Höhenburgen von Kobern an der Untermosel, Gemeinde Kobern-Gondorf, Landkreis Mayen-Koblenz (Rheinland-Pfalz), in: Zeitschrift „Burgen und Schlösser” 2/2009, S. 102ff, 1. Aufl., Braubach/Rhein
  • Liessem, Udo, Deutsche Burgenvereinigung (Hrsg.) (1977). Baugeschichtliche Beobachtungen an einigen stauferzeitlichen Burgen in der Region Koblenz, in: Zeitschrift „Burgen und Schlösser” 77/1, S. 29ff, 1. Aufl., Braubach/Rhein
  • Zänker-Lehfeldt, Ursula, Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz (Hrsg.) (1984). Die Matthiaskapelle auf der Altenburg über Kobern-Gondorf. Rheinische Kunststätten 133, 2. Aufl., Neuss


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
Kobern 
Burghaus der Romilian
Kobern-GondorfBurghaus0.52
Zandterburg 
Zanterburg
Burghaus der Zandt von Merl
DieblichBurghaus1.04
Liebig 
Niederburg
Tempelhof
Kobern-GondorfSchloss2.34
Niederburg (Kobern) 
Niederburg
Unterburg
Neue Burg
Kobern-GondorfBurgruine2.59
Gondorf 
Oberburg
Schloss zur Leyen
Kobern-GondorfSchloss2.61
Winningen 
Vogtsitz
Heddesdorfer Sitz
WinningenHerrenhaus4.60
WinningenWinningenOrtsbefestigung4.63

Nutzung
frei zugängliche Ruine
Führungen durch die Schlosskapelle
Burgrestaurant
Außenstelle des Standesamtes Untermosel
kirchliche Trauungen
Hochzeitsfeiern
Externe Links
 Restaurant Oberburg
Social Media Links