Falbenthal

teilweise erhaltenes Schloss


Rensi, CC0, via Wikimedia Commons

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Mittelfranken
LandkreisWeißenburg-Gunzenhausen
Region:Altmühltal
Ort91757 Treuchtlingen-Falbenthal
Adresse:Falbenthal 1
Lage:am östlichen Rand von Falbenthal
Geographische Lage:48.985519°, 10.846118°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Ursprünglich dreigeschossiger Traufseitbau von fünf Achsen mit vier Ecktürmen, erhalten Stümpfe zweier Ecktürme an der Frontseite

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Wolf Philipp von Leubelfingals Erbauer
Familie von Leubelfingbis 1816
Privatbesitz1816

Historie

1681erbaut
im 19. Jh.Abbruch des Obergeschosses, der westlichen Ecktürme und der östlichen Turmobergeschosse

Quellen und Literatur

  • Bach-Damaskinos, Ruth (1993). Schlösser und Burgen in Mittelfranken, 1. Aufl., (.o.O.)
  • Kießling, Gotthard (2000). Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen, 1. Aufl., München


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
Steinhaus 
Steinhaus am Goppelt
Markt Berolzheimverschwundene Burg2.23
Oberes Schloss (Berolzheim) 
Oberes Schloss
Markt BerolzheimSchlossrest2.51
Degersheim 
Schlossberg
Heidenheim-DegersheimWallburg2.62
Unteres Schloss (Berolzheim) 
Unteres Schloss
Markt BerolzheimSchlossrest2.74
ViersteinbergTreuchtlingen-WettelsheimWallburg2.87
FreihardtTreuchtlingen-FreihardtGutshaus3.62
Auernheim 
Sankt Georg
Treuchtlingen-AuernheimKirchhofbefestigung3.66
TrommetsheimAlesheim-Trommetsheimverschwundenes Wasserschloss4.79

Nutzung
 Privatbesitz

Bitte respektieren Sie die Privatsphäre der Bewohner und eventuelle Verbotsschilder.
Letzte Änderung
Feb
13
2021