Planegg

Planeck

Schloss


© Martin Göhring

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Oberbayern
LandkreisMünchen
Ort82152 Planegg
Adresse:Pasinger Straße 5
Lage:am Ufer der Würm
Geographische Lage:48.101839°, 11.42241°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Unregelmäßiger Walmdachbau mit übergiebeltem Mittelrisalit, Turm im Innenhof

Kapelle

Patrozinium:St. Magdalena
barocke Schlosskapelle St. Magdalena im Westtrakt, 1610–1613 neu errichtet, 1616 unter Karl von Villinger verändert, um 1732–1737 durch Johann Baptist von Ruffin barockisiert

Historische Ansichten



Bild 2: Schloss Planegg um 1900


Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Herzog Wilhelm III.als Erbauer
Konrad von Egenhofen1425
Christoph Lung von Adlhausen1472 durch Heirat
Karl von Villinger1613 Kauf von Hans Georg Lung
Johann Baptist von Ruffin1732
Jakob von Hirsch1815
Freiherren von Hirsch

Historie

1415–1420erbaut
um 1617Durchführung von Aus-/Umbauten
1737erweitert
1818Turmanbau an der Nordseite Gabriel von Seidl
10. November 1938nach Brandstiftung durch die Waffen-SS Brand einiger Zimmer

Quellen und Literatur

  • Hundt, Dietmar / Ettelt,  Elisabeth (1986). Burgen, Schlösser und Paläste in München, 1. Aufl., Freilassing
  • Paula, Georg / Weski,  Timm (1997). Landkreis München, 1. Aufl., München
  • Schober, Gerhard (2005). Schlösser im Fünfseenland - Bayerische Adelssitze rund um den Starnberger See und den Ammersee, 1. Aufl., Waakirchen


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
KraillingKraillingverschwundenes Schloss0.94
SeeholzenGräfelfingverschwundener Adelssitz2.39
FreihamMünchen-FreihamAdelssitz4.10
Fußberg 
Gauting
Gauting-FußbergSchloss4.36
BuchendorfGauting-BuchendorfKeltenschanze4.69
FürstenriedMünchen-ForstenriedJagdschloss4.82

Nutzung
 Privatbesitz

Bitte respektieren Sie die Privatsphäre der Bewohner und eventuelle Verbotsschilder.
Tags