Hugstein

Burgruine

Lage

Land:Frankreich
Administrative Region:Grand-Est
Départment:Haut-Rhin
Arrondissement:Thann-Guebwiller
Region:Elsass
Ort68530 Buhl
Lage:auf einem Felsvorsprung hoch am Abhang des Liebenberges zwischen Gebweiler und Bühl
Geographische Lage:47.920754°, 7.192025°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Rechteckige Anlage mit abgerundeten Ecken und mit einem runden und einem rechteckigen Donjon

Turm

Bergfried

Form:rund
Außendurchmesser:8,50 m
(max.) Mauerstärke:2,00 m

Maße

Höhe der Ringmauer ca. 12 m, Mauerstärke 2,6 m

Historische Ansichten





Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Hugo von Rothenburgals Erbauer
Äbte von Murbach

Historie

um 1216/27erbaut
um 1313zerstört
14. Jh.Bau des Glockenturms
um 1476Ausbau des Zwingers
1542beschädigt
1598durch Blitzschlag zerstört

Quellen und Literatur

  • Biller, Thomas / Metz,  Bernhard (2007). Die Burgen des Elsass 2. Der Spätromanische Burgenbau im Elsass (1200-1250), 1. Aufl., München
  • Salch, Charles-Laurant (1978). Dictionnaire des châteaux et des fortifications du moyen âge en France, 1. Aufl., Straßburg
  • Wolff, Felix (1979). Elsässisches Burgenlexikon, 1. Aufl., Frankfurt/Main


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
Guebwiller 
Burgstall
Gebweiler
GuebwillerSchlossrest1.72
Neuenbourg 
Guebwiller
Neuenburg
GuebwillerSchloss2.33
Rimbachzell 
Schlossbuckel
Château de Rimbachzell
Rimbach-Zel
RimbachzellBurgrest2.79
Stettenberg 
Château de Stettenberg
Altschloss
Stettenburg
OrschwihrBurgrest3.12
Hohrupf 
Hohenrupf
Château du Hohenrupf
LautenbachzellBurgrest3.36
Orschwihr 
Orschweier
OrschwihrSchlossrest3.56
Jungholtz 
Jungholz
JungholtzBurgrest4.21
Bergholtz 
Wamschturm
Bergholz
BergholtzBurgrest4.33
Soultz 
Château d'Anthès
Soultz-Haut-RhinSchloss4.49
Bucheneck 
Château de Bucheneck
Sulz
Soultz
Soultz-Haut-RhinSchloss4.60

Nutzung
frei zugängliche Ruine