Falkenstein

Burgruine


Lage

Land:Frankreich
Administrative Region:Grand-Est
Départment:Moselle
Arrondissement:Sarreguemines
Region:Pfälzer Wald
Ort57230 Philippsbourg
Lage:ca. 2.000 m östlich des Hanauer Weihers auf einem Buntsandsteinfelsen
Geographische Lage:49.004997°, 7.565546°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Felsenburg mit zwölf Felskammern, Eingang am westlichen Felsende

Kapelle

in Resten erhaltener Kapellenerker an der NW-Seite des vom obersten Felsplateau zugänglichen Wohnbaus

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Grafen von Lützelburg-Montbéliardals Erbauer
Graf Friedrich von Saarwerden1328
Herren von Falkenstein
Grafen von Hanau–Lichtenberg

Historie

12.Jh. für die Grafen von Lützelburg-Montbéliard errichtet
1205 („Jacobo de Valkenstein“)
1564durch Blitzschlag zerstört
1618/48im Dreißigjährigen Krieg zerstört (Mansfeldische Truppen)
1680im Orléanschen Krieg durch französische Truppen zerstört
Juli2013 Abschluss der Generalsanierung

Ansichten




Quellen und Literatur

  • Fritzsche, Christian, Landesgruppe Sachsen-Anhalt der Deutschen Burgenvereinigung e.V. (Hrsg.) (2015). Kapellenerker - Eine Betrachtung zur baulichen Entwicklung einer besonderen Massivbauweise nebst einem Katalog, in: Burgen und Schlösser in Sachsen-Anhalt 24, S.121ff, 1. Aufl., Halle/Saale


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
Helfenstein 
Wachtfels
PhilippsbourgBurgrest0.33
Philippsbourg 
Château de Philippsbourg
Philippsburg
Philippsbourgverschwundenes Schloss2.20
Philippfels 
Mühlköpfelfelsen
PhilippsbourgBurgrest2.30
Rothenbourg 
Rotenburg
Rodenburg
Rotschloessel
PhilippsbourgBurgrest2.30
WaldeckÉguelshardtBurgruine3.17
Hohenfels 
Château de Hohenfels
Dambacher Schloss
DambachBurgruine3.53
Gryssestein 
Château de Gryssestein
Groffestein
Groffenstein
Grafenstein
Sturzelbronnverschwundene Burg3.80
RamsteinBaerenthalBurgruine3.83

Nutzung
frei zugängliche Ruine
Letzte Änderung
Okt
31
2018