Runding

Burgruine


© Burgfreunde Runding e.V.

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Oberpfalz
LandkreisCham
Ort93486 Runding
Adresse:Zur Burgruine
Lage:auf dem 543 m hohen Schlossberg über dem Ort
Geographische Lage:49.217744°, 12.762341°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Annähernd rechteckige gotische Anlage, Zugang von NW, Palas, Wohnturm, Ring- und Zwingermauer, Stallungen, Backhaus, Mauerreste von Vorburg, Außenanlagen und Keller, Vorburg mit Pfleghaus und Getreidekasten

Größte Burganlage des Bayerischen Waldes.

Grundriss


Quelle:Hoffmann, Richard / Hager,  Georg (1906). Die Kunstdenkmäler des Königreichs Bayern - Niederbayern, Bez.Amt Cham, 1. Aufl., München
Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz

Kapelle

Burgkapelle anstelle eines Wohngebäudes aus dem 12.Jh., Grundfläche ca. 15 x 6 m

Maße

Burgfläche ca. 1,8 ha

Historische Ansichten





Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Herren von Rundingals Erbauer
Nothaft1413/15–1549
Herren von Eyb1549–1618
Familie Nothaft1618–1829
Bayern1829
Bankier Hirsch aus München1832

Historie

11.Jh. für die Herren von Runding errichtet
1118/25 (Herren von Runding)
um 1431Ausbau der Anlage
1633/1641im Dreißigjährigen Krieg zweimalige Plünderung durch die Schweden
1829Verkauf auf Abbruch
seit 1993vollständige Ausgrabung der Hauptburg
seit 2012 archäologisches Freilichtmuseum

Ansichten



Bild 1: Runding 1750, © Johann Wagner

Quellen und Literatur

  • Ernst, B., Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege / Gesellschaft für Archäologie in Bayern (Hrsg.) (2001). Zwei Jahre Ausgrabungen auf der Burgruine Runding - eine Bilanz, in: Das archäologische Jahr in Bayern 2000, S. 146ff, 1. Aufl., Stuttgart
  • Meyer, Werner (1961). Burgen und Schlösser in Bayern. Burgen - Schlösser - Herrensitze, 1. Aufl., Frankfurt/Main
  • Morsbach, Peter, Stadt Regensburg, Amt für Archiv und Denkmalpflege (Hrsg.) (2013). Die Regensburger Bürger und ihre Burgen im Umland von Regensburg, in: Burgen und Schlösser in und um Regensburg, S. 107ff, 1. Aufl., Regensburg


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
HaidsteinChamerau-Haidsteinverschwundene Burg3.23
FuchsbühlCham-ChammünsterWallburg3.43
KammerdorfCham-Windischbergerdorfverschwundene Burg3.66
SatzdorfRunding-Niederrunding-Satzdorfverschwundenes Schloss3.80
ChamereggCham-ChammünsterSchloss3.84
LambergCham-HaderstadlWallburg3.84
Chameregg 
Ödenturm
Eulenturm
Cham-ChammünsterBurgrest4.20
WindischbergerdorfCham-Windischbergerdorfteilweise erhaltenes Schloss4.35
PüdensdorfCham-Chammünsterverschwundenes Wasserschloss4.64
NößwartlingArnschwang-NößwartlingKeltenschanze4.94

Nutzung
archäologisches Freilichtmuseum
 Eintrittsgebühr
Externe Links
 Burg Runding
Verein
 Burgfreunde Runding e.V.
Social Media Links