Steinfels

Hammerschloss

Schloss


© Tobias Dietl

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Oberpfalz
LandkreisNeustadt an der Waldnaab
Ort92708 Mantel-Steinfels
Geographische Lage:49.66301°, 11.99441°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Ehemaliges Landsassengut, einfacher, dreigeschossiger Bau mit wappengeschmücktem Portal und angebauter Kapelle

Kapelle

Patrozinium:Mariä Himmelfahrt
Schlosskapelle Mariä Himmelfahrt an das Schloss angebaut, 1707/08 durch Ignaz Freiherr von Weveld errichtet

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Herren von Steinfels
Besitz der Mendl von Steinfels1400–1624
Familie von Weveldnach 1671–1835
Johann Friedrich aus Böhmischbruck erwirbt das Schloss von Josef Alois von Weveld1835
Carl Trautner verkauft das Schloss an Kommerzienrat Heinrich Knab aus Münchberg1884

Historie

1052erwähnt
14. Jh.Betrieb eines Hammers durch die Herren von Steinfels
17. Jh.Bau der heutigen Anlage

Ansichten



Bild 1: © Tobias Dietl

Quellen und Literatur

  • Drexler, Jolanda / Hubel,  Achim (Bearb.) (1991). Bayern V: Regensburg und die Oberpfalz. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler, 1. Aufl., München
  • Lampl, Sixtus, Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege (Hrsg.) (1985). Denkmäler in Bayern - Ensembles, Baudenkmäler, Archäologische Geländedenkmäler: Band III. Oberpfalz, 1. Aufl., München
  • Pfistermeister, Ursula (1984). Burgen und Schlösser der Oberpfalz, 1. Aufl., Regensburg


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
HüttenGrafenwöhr-HüttenSchloss2.85
MantelMantelJagdschloss3.88
HammergmündGrafenwöhr-HammergmündSchloss4.62
RupprechtsreuthMantel-RupprechtsreuthHerrenhaus4.81
RöthenbachKohlberg-RöthenbachSchlossruine4.96

Nutzung
 Privatbesitz

Bitte respektieren Sie die Privatsphäre der Bewohner und eventuelle Verbotsschilder.