Wehlitz

Herrenhaus


© Rainer Gindele, Berlin

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Sachsen
Bezirk:Leipzig
LandkreisNordsachsen
Ort04435 Schkeuditz-Wehlitz
Adresse:Gut Wehlitz 2
Geographische Lage:51.390741°, 12.194094°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Ehemaliger Sattelhof und ehemaliges Rittergut, geschlossene Hofanlage mit Herrenhaus und Wirtschaftsgebäude, zweiflügeliges, zweigeschossiges Herrenhaus mit Putzfassade und Mansarddach, an der Gartenseite dreigeschossiger Mittelrisalit, barocker quadratischer Torturm mit gewölbter Tordurchfahrt und Mansarddach mit Laterne

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Familie von Peust14.–16. Jh.
Familie von BreitenbachMitte 17. Jh.
Wolf Georg von Schlegel1685 Kauf
Familie von Schlegelbis 1765
Gottfried Christian Winkler bis 1783
Friedrich Junius1783 Kauf
Hans von Goldammer1912, 1945 im Rahmen der Bodenreform in der Sowjetischen Besatzungszone enteignet
Ralf Gieseckenach 1990

Historie

1743Bau des Torturms
1745Bau des Herrenhauses
Ende 19. Jh.Bau von Scheunen und Stallungen
nach 1945verfallen
1993/2000Sanierung der Anlage

Quellen und Literatur

  • Donath, Matthias (2013). Schlösser in Leipzig und Umgebung, 1. Aufl., Meißen
  • Schwarz Alberto (Hrsg.) (1993). Schlösser um Leipzig, 1. Aufl., Leipzig


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
KleinliebenauSchkeuditz-KleinliebenauHerrenhaus2.13
Ermlitz 
Apel
Apels Gut
Schkopau-ErmlitzHerrenhaus2.34
AltscherbitzSchkeuditz-AltscherbitzHerrenhaus2.71
ModelwitzSchkeuditz-ModelwitzHerrenhaus4.07
Großdölzig 
Unterhof
Schkeuditz-DölzigHerrenhaus4.25
KleindölzigSchkeuditz-Dölzigverschwundenes Herrenhaus4.27
KötschlitzLeuna-KötschlitzGutshaus4.28
DölkauLeuna-Zweimen-DölkauSchloss4.49

Nutzung
 Privatbesitz

Bitte respektieren Sie die Privatsphäre der Bewohner und eventuelle Verbotsschilder.
Tags