Prohlis

verschwundenes Schloss

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Sachsen
Bezirk:Dresden
StadtDresden
Ort01239 Dresden-Prohlis
Adresse:Georg–Palitzsch–Straße 4
Lage:im Süden des Ortskernes, unmittelbar westlich am Geberbach, im heutigen Plattenbaugebiet
Geographische Lage:51.003906°, 13.792159°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Anlage im Neorenaissancestil

Bauliche Fragmente des Schlosses sind noch im Palitzsch-Museum zu sehen.

Nutzung zwischen 1945 und 1990

Schweine- und Rindermastanlage des VEG Pillnitz (1954)

Historische Ansichten





Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Freiherr Johann Christian von Kap-herrals Erbauer
Familie von Kap–herrbis 1945

Historie

1887/88 durch Bernhard Schreiber nach Plänen von Carl Kirsten und Otto Kreyhsig errichtet
ab 1976Errichtung von Plattenbauten auf dem ehemaligen Dorfgelände
1978baupolizeiliche Sperrung des verfallenen Schlosses wegen Einsturzgefahr
17. Dezember 1980abgebrannt (Brandstiftung?)
1985vollständiger Abbruch der Ruinen

Quellen und Literatur

  • Quietzsch, Harald / Jacob,  Heinz, Landesmuseum für Vorgeschichte Dresden (Hrsg.) (1982). Die geschützten Bodendenkmale im Bezirk Dresden, 1. Aufl., Dresden


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NickernDresden-NickernSchloss1.13
LockwitzDresden-LockwitzSchloss2.17
Borthen 
Altes und Neues Schloss
Dohna-BorthenSchloss3.48
Laubegast 
Stadtgut
Dresden-LaubegastHerrenhaus3.99
Palais im Großen Garten (Dresden)DresdenPalais4.28
NöthnitzBannewitz-NöthnitzSchloss4.32
Bärenklause 
Goltzscha
Kreischa-BärenklauseHerrenhaus4.34
RöhrsdorfDohna-RöhrsdorfSchloss4.40
KaitzDresden-KaitzGutshaus4.77
NiederpoyritzDresden-NiederpoyritzGutshaus4.83