Seifersdorf

Wasserschloss


Copyright © Thomas Eichler

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Sachsen
Bezirk:Dresden
LandkreisBautzen
Ort01454 Wachau bei Radeberg-Seifersdorf
Adresse:Tina-von-Brühl–Straße 31
Lage:im Ort
Geographische Lage:51.159511°, 13.8832°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Ehemaliges Rittergut, neugotischer Bau mit Zinnen, Spitzbogenfenstern, kleinen Türmen und einer Zugbrücke, kleiner, an drei Seiten umbauter Schlosshof, Schlossflügel mit Walmdach

Nutzung zwischen 1945 und 1990

Kindergarten, Schulräume, Pionierzimmer; zwei Lehrerwohnungen, Gemeindeschwesternstation, Dienstzimmer des ABV, Sitz des Gemeinderates

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Christoph von Haugwitzals Erbauer
Familie von Haugwitz
Dietrich von Grünrod1584
Grafen von Brühl1775
Grafen von Brühl–Renard1945 im Rahmen der Bodenreform in der Sowjetischen Besatzungszone enteignet
Gemeinde Wachau1995
Frank Nieder

Historie

1531–1535erbaut
1584umgebaut
1621–1627unter Wolf Dietrich II. von Grünrod aus- und umgebaut
1691–1698erneuert
1792Durchführung von Aus-/Umbauten
1818–1823Umbau im neugotischen Stil für Carl von Brühl (nach Plänen von Karl Friedrich Schinkel)
1890–1896Erneuerung der Innenausstattung
1946Erholungsheim für Parteifunktionäre der KPD
ab 1999restauriert
2008Sanierung der schmiedeeisernen Tore
2013Sanierung des Festsaals

Ansichten




Copyright alle Bilder © Thomas Eichler

Quellen und Literatur

  • Donath, Matthias (2012). Burgen und Schlösser in Sachsen, 1. Aufl., Petersberg
  • Gebhardt, Armin (1983). Burgen, Schlösser und Landsitze rings um Dresden, 1. Aufl., Köln


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
WachauWachau bei RadebergWasserschloss1.39
HermsdorfOttendorf-Okrilla-HermsdorfSchloss4.42

Nutzung
Wohnungen
Vereinsräume
Veranstaltungsort
Externe Links
 Schloss Seifersdorf
Verein
 Förderverein Seifersdorfer Schloss e.V.
Tags
Letzte Änderung
Jun
10
2021