Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Sachsen
Bezirk:Leipzig
LandkreisLeipzig
Ort04420 Markranstädt-Räpitz-Schkölen
Lage:am westlichen Ortsrand von Schkölen
Koordinaten:51.263505°, 12.204703°
Google MapsOpenStreetMapOpenTopoMap

Beschreibung

Burgwall mit stark verflachter Südseite, aus Erde aufgeschüttete Wälle, durchsetzt mit zahlreichen großen Holzstämmen, der Wall wurde mindestens einmal durch Feuer zerstört


ErhaltenWall- und Grabenreste
Herkunft des NamensDie Bezeichnung Hunnenschanze geht auf eine lokale Tradition zurück.


Maße

Durchmesser des Burgwalls ca. 60 m

Historie

8.–10. Jh.Datierung der Keramikfunde
1878Durchführung erster Untersuchungen

Quellen und Literatur

  • List, Petra / Hock,  Hans-Peter (Redaktion): Leipzig und sein Umland - Archäologie zwischen Elster und Mulde. Führer zu archäologischen Denkmälern in Deutschland 32,  Stuttgart 1997

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
SchkölenMarkranstädt-Räpitz-Schkölenverschwundene Wasserburg0.49
DöhlenMarkranstädt-DöhlenHerrenhaus2.23
GärnitzMarkranstädt-GärnitzHerrenhaus2.64
MeuchenLützen-MeuchenGutshaus2.76
QuesitzMarkranstädt-QuesitzHerrenhaus2.90
KnautnaundorfLeipzig-KnautnaundorfHerrenhaus4.55
KitzenPegau-KitzenHerrenhaus4.60
LützenLützenSchloss4.60
KleingörschenLützen-KleingörschenGutshaus4.80
Altranstädt 
Altranstedt
Markranstädt-AltranstädtSchloss6.17
ZöllschenBad Dürrenberg-Tollwitz-ZöllschenGutshaus6.18
PriesteblichMarkranstädt-PriesteblichHerrenhaus7.51
Teuditz 
Raubschloss
Bad Dürrenberg-Tollwitz-Teuditzverschwundene Wasserburg7.73
KnauthainLeipzig-KnauthainHerrenhaus7.93
KnauthainLeipzig-KnauthainSchloss7.98
Pobles 
Sankt Gangolf
Lützen-PoblesKirchenruine9.50
Zwenkau 
Berg
Zwenkauverschwundene Burg9.63
ZwenkauZwenkauSchlossrest9.74
GroßzschocherLeipzig-Großzschocherverschwundenes Herrenhaus9.75
Wallteich (Pobles)Lützen-Poblesverschwundene Burg9.77
WiederauPegau-WiederauSchloss9.83

Eintrag kommentieren