Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Ostwürttemberg
Region:Ostwürttemberg
LandkreisHeidenheim
Ort89520 Heidenheim-Aufhausen
Adresse:Mühlenweg
Lage:an der Nordseite des Burgweihers im Bereich der Mühle
Koordinaten:48.720756°, 10.154046°
Google MapsOpenStreetMapOpenTopoMap

Beschreibung

Ursprünglich staufische Ministerialenburg, ehemalige Viereckanlage, davon Mauerrest und in der heutigen Mühlenbebauung verbaute Reste erhalten


ErhaltenTeil einer Mauer, verbaute Reste


Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von Oettingen
Jakob Vetzer
von Helfenstei

Historie

um 1200erbaut
1143erwähnt
1449im Ersten Markgrafenkrieg zerstört
1463Erwähnung als „das gebrochen Schloss"

Quellen und Literatur

  • Schmitt, Günter: Ostalb. Burgenführer Schwäbische Alb 6,  Biberach 1995

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
Schnaitheim 
Snaiten
Heidenheim-SchnaitheimJagdschloss1.58
HerwartsteinKönigsbronnBurgrest3.22
Heidenheim 
Ottilienberg
Moropolis?
Heidenheimverschwundene Burg4.44
HeidenheimHeidenheim an der BrenzStadtbefestigung4.96
HellensteinHeidenheimteilweise erhaltenes Schloss5.06
Michelstein 
Burgstall
Steinheim (Albuch)-SontheimBurgrest8.07
Oggenhausen 
Unteres Schloss
Württembergisches Schloss
Heidenheim-OggenhausenSchloss8.23
Oggenhausen 
Oberes Schloss
Heidenheim-OggenhausenSchloss8.23
Furtheim 
Fürheim
Hurwang
Heidenheim-MergelstettenBurgrest8.26

Eintrag kommentieren