Waldstetten

Eichhölzle

verschwundene Burg

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Ostwürttemberg
Ostalbkreis
Region:Schwäbische Alb
Ort73550 Waldstetten
Lage:in Spornlage auf dem Schlossberg hinter dem Wirtschaftshof Eichhölzle
Geographische Lage:48.763056°, 9.824227°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Kleine Burganlage, durch Halsgraben von der Hochfläche getrennt, im Hauptgebäude verbaute Fundamente eines Gebäudes der Vorburg

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Herren von Rechberg?als Erbauer
Privatbesitz

Historie

13./14.Jh. für die Herren von Rechberg? errichtet
1. September 1449im Ersten Markgrafenkrieg zerstört und nicht wiederaufgebaut
Mitte 19. Jh.noch Mauerreste vorhanden

Quellen und Literatur

  • Miller, Dr. Max / Taddey,  Gerhard (Hrsg.) (1980). Baden-Württemberg. Handbuch der historischen Stätten Deutschlands 6, 2. Aufl., Stuttgart
  • Schmitt, Günter (1988). Nordost-Alb. Burgenführer Schwäbische Alb 1, 1. Aufl., Biberach


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
Hohenrechberg 
Rechberg
Schwäbisch Gmünd-RechbergBurgruine3.21
Schwarzhorn 
Rechbergle
WaldstettenBurgrest3.68
GraneggWaldstettenBurgrest3.88
Stubenberg 
Giengerhof
Schwäbisch Gmünd-WeilerBurgrest4.33
Schwäbisch GmündSchwäbisch GmündStadtbefestigung4.48
Palais Debler (Schwäbisch Gmünd) 
Palais Debler
Schwäbisch GmündPalais4.56
Stahlsches Schlösschen (Schwäbisch Gmünd) 
Stahlsches Schlösschen
Stahlsches Gartenhaus
Schwäbisch GmündSchloss4.76

Nutzung
frei zugängliche Burgstelle
Letzte Änderung
Jan
5
2021