Königsegg

teilweise erhaltenes Schloss


Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Bodensee-Oberschwaben
LandkreisRavensburg
Ort88379 Guggenhausen-Königsegg
Lage:auf dem nach drei Seiten steil abfallenden Vorsprung einer Hochfläche
Geographische Lage:47.924826°, 9.456257°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Randhausburg mit zweimal abknickenden Burggebäuden, Vorburg im Bereich des heutigen Wirtschaftsgebäudes

Kapelle

Kapelle im Erdgeschoss des Ostflügels, nahe des ehemaligen Eingangstores, 1401 geweiht

Historische Ansichten



anonymes Gemälde, um 1850/75

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Herren von Königsegg (Stammsitz)als Erbauer

Historie

1251 (Herren von Königsegg)
16./17. Jh.umgebaut

Quellen und Literatur

  • Hans Ulrich Rudolf (Hrsg.) (2013). Stätten der Herrschaft und Macht - Burgen und Schlösser im Landkreis Ravensburg, 1. Aufl., Ostfildern
  • Zimdars, Dagmar (Bearb.) (1997). Baden-Württemberg II: Die Regierungsbezirke Freiburg und Tübingen. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler, 1. Aufl., München


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
StefansreuteKönigseggwaldverschwundene Burg1.38
KönigseggwaldKönigseggwaldSchloss2.85
HosskirchHosskirchverschwundene Burg3.24
Weiherburg 
Weyenburg
Weyerburg
Riedhausenverschwundene Burg3.25
EggEbenweilerverschwundene Burg3.64
Wolfertsreute 
Schlösslesbühl
Hosskirchverschwundene Burg3.74
Rinkenburg 
Ringgenburg
Wilhelmsdorf-Esenhausenverschwundene Burg4.62

Nutzung
 Privatbesitz

Bitte respektieren Sie die Privatsphäre der Bewohner und eventuelle Verbotsschilder.