Lantz

Lohhausen

Herrenhaus


© Albert Speelman, Utrecht

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Bezirk:Düsseldorf
StadtDüsseldorf
Ort40474 Düsseldorf-Lohausen
Adresse:Lohauser Dorfstraße 51
Lage:im Lant'zschen Park
Geographische Lage:51.271816°, 6.735992°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Spätklassizistisches Landhaus mit Walmdach und Anbauten

Kapelle

neuromanischer Kapellenanbau von 1879/90, Begräbnisstätte von Mathilde Lantz

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Herren von Lohausenals Erbauer
Herren Calcum von Lohausen
Heinrich Balthasar Lantzum 1804 Kauf
Familie Lantz
Stadt Düsseldorf1972 Kauf

Historie

1235 (als Rittergut)
1806–1820Bau des Herrenhauses
1879/80Errichtung des Kapellenanbaus

Ansichten




© Albert Speelman, Utrecht

Quellen und Literatur

  •  (1987). Die deutschen Burgen und Schlösser in Farbe, 1. Aufl., Frankfurt am Main
  • Roland Kanz, Jürgen Wiener (Hrsg.) (2001). Architekturführer Düsseldorf, 1. Aufl., Berlin


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
Nagelshof (Düsseldorf) 
Unterleuchtenberg
Düsseldorf-LohausenAdelssitz1.21
Leuchtenberg 
Haus Leuchtenberg
Leuchtenberger Hof
Leuchtmar
Luchtmar
Düsseldorf-LohausenAdelssitz1.31
Alte Burg (Düsseldorf) 
Alte Burg
Große Burg
Neue Burg
Motte Broichhausen
Düsseldorf-Unterrathverschwundene Burg2.60
Ickt 
Ickter Hof
Motte Ickt
Düsseldorf-Unterrathverschwundene Burg2.93
Große Burg (Düsseldorf)Düsseldorfverschwundene Burg3.03
KaiserswerthDüsseldorf-KaiserswerthWasserburgruine3.10
KierstMeerbusch-Langst-KierstSchloss3.52
Hain 
Haus Hain
Düsseldorf-Unterrathverschwundener Adelssitz3.59
Rather KönigshofDüsseldorf-Unterrathverschwundene Burg3.84
KalkumDüsseldorf-KalkumSchloss3.89
MeerMeerbusch-BüderichSchlossrest4.30
SchackumMeerbusch-BüderichWasserschloss4.61
KaldenbergDüsseldorf-WittlarHerrenhaus4.89
Dyckhoff 
Dyckhof
Meerbusch-BüderichWasserburg4.99

Nutzung
 Privatbesitz

Bitte respektieren Sie die Privatsphäre der Bewohner und eventuelle Verbotsschilder.