Kendenich

Schloss


© Albert Speelman, Utrecht

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Bezirk:Köln
Rhein-Erft-Kreis
Region:Eifel
Ort50354 Hürth-Kendenich
Adresse:Nussallee/Am Kempishof
Lage:nahe der Kirche
Geographische Lage:50.864295°, 6.888664°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Dreigeschossiger, fünfachsiger, quadratischer Barockbau über Sockelgeschoss, dreiseitige Vorburg

Maße

Grundfläche ca. 22 x 22 m

Historische Ansichten



aus: Duncker, Alexander, „Die ländlichen Wohnsitze, Schlösser und Residenzen der ritterschaftlichen Grundbesitzer in der Preussischen Monarchie.“

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Herren von Kendenichals Erbauer
Stift St.Ursula
Jakob Gebriel von Groote1766
Familie von Kempis1820
Stadt Hürth1964
Herbert Hillebrand1978

Historie

12.Jh. (Herren von Kendenich)
1374 („castrum“)
1660–1664Bau des Herrenhauses für Johann Sigismund Raitz von Frentz zu Kendenich
1667Anbau des östlichen Teils der Vorburg
1734teilweise erneuert
1766/71Neubau des Nordflügels
1982/83saniert

Quellen und Literatur

  • Frankewitz, Stefan (2007). Landesburgen, Burgen, Schlösser und Feste Häuser bis 1500 im Spiegel der Schriftzeugnisse, 1. Aufl., Bonn
  • Gondorf, Bernhard (1984). Die Burgen der Eifel, 1. Aufl., Köln
  • Kisky, Johann / Köllen,  Hans / Steimel,  Robert (1966). Siegel und Wappen - Burgen und Schlösser im Landkreis Köln, 1. Aufl., (.o.O.)
  • Wollschläger, Hermann Maria (1985). Kölner Burgenführer, 1. Aufl., Köln


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
FischenichHürth-FischenichBurgruine0.73
EfferenHürth-EfferenBurg3.46
AugustusburgBrühlJagdschloss4.29
GleuelHürth-GleuelWasserburg4.74
Palmersdorfer Hof (Brühl)BrühlHerrenhaus4.76

Nutzung
 Privatbesitz

Bitte respektieren Sie die Privatsphäre der Bewohner und eventuelle Verbotsschilder.
Wohnungen