Lithographie von Alexander Duncker
  • Lithographie von Alexander Duncker ©

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Bezirk:Düsseldorf
KreisWesel
Ort46562 Voerde-Mehrum
Koordinaten:51.575989°, 6.619531°

Objekte im Umkreis



Beschreibung

kleiner Burghügel, festes Haus mit Wassergraben
Bomben und Granaten machten im Zweiten Weltkrieg das baulich interessante Haus Mehrum zu einer Ruine, die 1965 abgebrochen wurde. Haus Mehrum war nie ein Schloß im landläufigen Sinne, sondern nur ein festes Haus mit Wassergraben, das sich zu einem Adelssitz gemausert hatte. Wie viele andere Adelssitze wurde es 1598 durch die Spanier zerstört. Die wieder errichtete Burg wurde 1965 umgebaut und in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts restauriert.

Erhalten: Burghügel

Besitzer

Herren von Pelden

Historie

15.Jh.erbaut
1144 (Ort "Mehrum")
1598im Krieg} durch spanische Truppen zerstört, anschließend Wiederaufbau
1695umgebaut
1. Hälfte 19. Jh.restauriert
1943/45im Zweiten Weltkrieg zerstört
1965abgebrochen

Quellen und Literatur

  • Burgen AufRuhr,  Essen 2010
  • Petri,  Dr. Franz /  Droege,   Dr. Georg /  Fink,   Dr. Klaus: Nordrhein-Westfalen. Handbuch der historischen Stätten Deutschlands 3,  Stuttgart 1970